dombo am Dienstag 13.5.

Schluss. Aus. Vorbei.

Der Fabia ist wech! Ich habe heute das Auto zurückgegeben, nach 139037 km und runden 9700 Litern Diesel.
Und ich muss sagen, trotz der Nerven die er mich gekostet hat (Turboladerschäden, Klimakompressorschaden, …) ist der Fabia RS schon ein Auto mit extremen Nehmerqualitäten.

Gerade letztes Wochenende: Der Treffpunkt von Agsl und mir um nach Oschersleben zu fahren ist Ulm-Ost (Rasthof, großer Parkplatz, gut). Wir hatten 6 Uhr vereinbart, da es ja doch ne Ecke ist bis in die Magdeburger Börde.

dombo verschläft natürlich und fährt erst um fünf nach halb sechs in Lindau los. Der Schgodda hats dann mal richtig besorgt bekommen, in knapp mehr als 45 Minuten war ich in Ulm… Der restliche Weg hin lief eigentlich entspannt aber zügig, wir wollten ja ankommen. Sonntag allerdings war dann da ein gewisses Maß Heimweh dabei. Auf mich wartete ein Eis auf der Lindauer Insel, da war nix mit gemütlich ;)
Die 700 km von Oschersleben nach Lindau hatten wir einen Durchschnitt von 145 km/h, einmal zwischengetankt und nach weniger als fünf Stunden war ich zurück am Bodensee. :D

Tja, der Nachfolger des Skoda Fabia RS ist ja bekanntlich noch nicht vorgestellt – irgendwann soll mal ein an das S2000-Rallyeauto erinnerndes Modell kommen – daher musste es was anderes sein.
MINI Clubman Diesel? Zu wenig Bums
Mercedes C-Klasse? Zu seriös
Skoda Fabia Sport? 100 PS :vogel:
===> Skoda Octavia RS Combi!

Ein Familienauto, ich weiss. Aber als Limousine sieht er einfach Sch*** aus ;)
Inzwischen ist er in der Zustellung, sollte also in den nächsten Tagen kommen, bis dahin hole ich mir ein Übergangsfahrzeug vom Händler… Ich denke mal irgend ein 1,2 l Benziner, wahrscheinlich wieder ein Roomster :uhoh:
DAS ist nämlich wirklich ein Familienauto, muss mal schauen, dass ich gleich noch 2 Kindersitze dazu bekomme :D

This entry was posted in dombo am Dienstag and tagged , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.