Mit einem MINI GP rund um den Globus

Irre! Der MINI GP von 2006 gilt nicht unbedingt als bequemer Reisewagen, doch das hat Oscar Revelli di Beaumont aus Florida nicht abgehalten, sich mit Teampartner Salvatore am 15. August in eben einem solchen GP auf den Weg zu machen, um die Welt zu erobern.

gpchallenge1
Der GP: Mit All-Terrain-Reifen durch Russland

Aktuell sind die beiden Italoamerikaner irgendwo zwischen Stockholm und Turin unterwegs. Wer sie also irgendwo auf einer Autobahn sieht: Daumen hoch und winken! Denn hinter den beiden liegt ein Trip von West nach Ost durch die USA und dann per Flugzeug nach Korea, um dann auf eigener Achse nach Moskau zu fahren. Von dort aus ging es über St. Petersburg weiter nach Skandinavien, um eben von dort aus nach Südeuropa zu starten.

gpchallenge2
Sptember 2008: Ein GP nachts vor der Basilius Kathedrale in Moskau

bigblogg ist beeindruckt und empfiehlt für weitere Bilder und Infos diese Seite: www.miniworldchallenge2008.com

This entry was posted in MINI and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.