NAIAS – Nachlese

Freitag – langsam kann man wieder ein wenig den Fuß vom Gas nehmen, sich vielleicht auch mal ein wenig zurücklehnen und eventuell auch mal was Gutes lesen. Da am Sonntag die North American International Auto Show zu Ende geht haben wir einen “Tipp”: Die MINI Pressekonferenz gehalten von Vorstandsmitglied Ian Robertson. Wahnsinn, was da die Redenschreiber für eine umweltschonende, emotional packende, politische korrekte und mit allen wichtigen Marketing Schlagworten vollgestopfte Rede für Mr. Robertson zusammengestückelt haben.

Wie wäre es denn, wenn bei der nächsten Messerede ein Verantwortlicher einfach mal sagen würde: ”Ist die Karre nicht saugeil?” Das wäre mal echt MINI und würde auch zu dem Satz aus der Rede passen “Die Marke MINI ist jung, lebendig und offen für neue Ideen und Konzepte”. Doch dafür bräuchte MINI auch einen entsprechenden Pressemann, der nicht von dem modernen Mediengetue weichgespült ist und von dem auch der saugeile Satz ist: Kopfhoerer

…und jetzt nach dem Klick die Rede.

Rede von Ian Robertson, Mitglied des Vorstands der BMW AG, MINI Pressekonferenz, 2009 North American International Auto Show:

>>>Herzlich willkommen auf der North American International Auto Show 2009! Herzlich willkommen auf dem Stand von MINI!

The world is becoming more MINI – das gilt besonders für unseren Absatz in den Vereinigten Staaten. Kein anderer Markt fährt so sehr auf MINI ab. MINI beweist, dass Premium nichts mit Größe zu tun hat. Wir haben hier im vergangenen Jahr mehr als 54.000 Fahrzeuge verkauft. Das entspricht einem satten Plus von 29 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit sind die USA mit einem Anteil von knapp 25 Prozent der größte Einzelmarkt für MINI. Weltweit haben wir insgesamt 232.000 Einheiten abgesetzt – das ist ein Plus an Fahrspaß von 4 Prozent. Ich freue mich, gerade hier zwei ganz besondere MINI Modelle vorzustellen – darunter eine Weltpremiere!

Beginnen wir mit dem MINI E – dem ersten Ergebnis des “Project i” der BMW Group. Mit dem MINI E bringen wir als erster Premiumhersteller in den USA und Deutschland ein rein elektrisch betriebenes Automobil zur privaten Nutzung auf die Straße. Das Fahrzeug ist eine neue Dimension individueller Mobilität:
- Der MINI E fährt absolut emissionsfrei.
- Er ist kundenfreundlich und aufs höchste alltagstauglich.
- Der MINI E bietet den typischen MINI Fahrspaß – ohne jegliche Abstriche.
Wir sind überzeugt, dass der MINI E das ideale Fahrzeug für Metropolen ist. Mit 156 Meilen hat er genügend Reichweite, um in allen Megacities dieser Welt zum Arbeitsplatz zu pendeln. Umweltfreundlich und effizient. Abends laden Sie Ihren MINI E einfach in der Garage wieder auf. Sie können beispielsweise hier vom Cobo Center aus problemlos nonstop den gesamten Lake St. Clair umrunden. Nach ca. zweieinhalb Stunden ist der Lithium-Ionen-Akku wieder voll geladen. Neben einer hohen Reichweite bietet der MINI E auch Leistung, die Spaß macht. Sein 201 hp (Europa: 204 PS) starker Elektromotor beschleunigt den MINI E in nur 8,5 Sekunden von 0 auf 62 mph. Erst bei 95 mph endet der Vortrieb. Etwa 500 Exemplare werden von amerikanische Kunden in den Großräumen von Los Angeles und New York City getestet. Zusätzlich werden wir auch in Berlin MINI E Fahrzeuge anbieten. Unser Ziel ist es, Erfahrungen mit dem Elektroantrieb in Kundenhand zu gewinnen. Wir haben den amerikanischen Markt aus gutem Grund ausgewählt: Die amerikanischen Autofahrer lieben nicht nur MINI, sondern sie wollen auch umweltbewusst fahren. Wir sind zuversichtlich, dass dies nicht nur kurzfristig so ist, sondern sich dauerhaft auf die Kaufentscheidung auswirkt. Deshalb testen wir den MINI E genau hier.

Einige von Ihnen werden sich gefragt haben, warum wir den Winter auf unseren MINI Stand geholt haben. Die Antwort ist ganz einfach: Weil wir Ihnen zeigen wollen, dass Offenfahren Spaß macht – bei jedem Wetter. Hier kommt unsere Weltpremiere aus dem Eis: Das neue MINI Cabrio! Die Neuauflage eines absoluten Dauerbrenners: Gut 164.000 mal haben wir den Vorgänger seit dem Marktstart 2004 abgesetzt – rund ein Viertel davon in den USA. Das MINI Cabrio hat unsere Erwartungen und die unserer Kunden mehr als erfüllt. Das neue MINI Cabrio steht noch konsequenter für den Fahrspaß unter freiem Himmel. Wieder ganz nach dem Motto: Always open. Always open – das unterstreicht auch der eigens dafür entwickelte Always-Open-Timer. Er misst, wie lange der Fahrspaß mit offenem Verdeck gedauert hat. Dazu gehören natürlich auch leistungsstarke und verbrauchsarme Antriebe. Zum Verkaufsstart Ende März bieten wir zwei verschiedene Motorisierungen an:
- das MINI Cooper Cabrio mit 118 hp (Europa: 120 PS);
- und das MINI Cooper S Cabrio mit 172 hp (Europa: 175 PS).
Beide Motoren sind Vierzylinder-Benziner der neuesten Generation. Kombiniert mit dem Frontantrieb bieten sie so das markentypische Gokart-Feeling. Vor allem aber sind sie unschlagbar effizient. Serienmäßig bietet das neue MINI Cabrio umfassende Maßnahmen zur Verbrauchs- und Emissionsoptimierung. Diese wurden im Rahmen der BMW Group Strategie EfficientDynamics entwickelt und sind bei der Marke MINI unter dem aussagekräftigen Schlagwort MINIMALISM zusammengefasst. Gegenüber dem Vorgänger sind die CO2-Emissionen und der Verbrauch um 22 Prozent reduziert. Das neue MINI Cooper Cabrio emittiert nur noch 137 g/km CO2. Wie immer ist das MINI Design nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch funktional durchdacht. Das neue MINI Cabrio ist formschön und alltagstauglich. Wir haben den einteiligen Überrollbügel versenkt – er fährt jetzt nur noch bei Bedarf automatisch aus. Das bedeutet für den Fahrer eine bessere Rücksicht. Vor allem aber ist jetzt die Durchladeöffnung so groß wie nie. Die Lehne der Rückbank ist geteilt umklappbar und lässt sich auch abschließen. Somit wächst das Kofferraumvolumen auf maximale 23,1 Kubikmeter (660 Liter). Dabei ist das MINI Cabrio leicht und flexibel zu beladen. Natürlich wird Individualität beim neuen MINI Cabrio großgeschrieben. Wie für MINI typisch, kann der Kunde aus einer Vielzahl an Lackierungen, Farben und Ausstattungen seinen individuellen MINI zusammenstellen. Exklusiv für das MINI Cabrio ist die Sonderlackierung in Interchange Yellow.

Das neue MINI Cabrio zeigt: Die Marke MINI ist jung, lebendig und offen für neue Ideen und Konzepte. Mit zunehmendem Alter wird sie immer besser. Kaum zu glauben, dass MINI dieses Jahr schon seinen 50. Geburtstag feiert. Anlässlich dieses Jubiläums laden wir sie vom 22.-24. Mai 2009 ganz herzlich nach Silverstone, England ein – zum dritten MINI United Festival.

Nun wünsche ich Ihnen viel Vergnügen und interessante Eindrücke auf dem MINI Stand.<<<

This entry was posted in MINI and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.