Das JCW Aeropaket: Versuch einer Annäherung an ein Thema mit vielen Unbekannten – Teil 1

Kurz nach Markteinführung des MINI R56 im Jahre 2006 wurde auch das neue John Cooper Aeropaket präsentiert. In den Augen der meisten MINI Enthusiasten ein legitimer Nachfolger des  Aeropakets für den Vorgänger R50/52/53. Ab Sommer 2007 war dann die erste Verfeinerung dieses Spoilerkits erhältlich: Eine Heckabschlußblende in Carbon, etwas übertrieben auch “Carbon Diffusor” genannt, zu einem genauso übertriebenen Preis: Rund 400 Euro. Februar 2009 macht ein neues Gerücht zum JCW Aeropaket die Runde: Analog zum äußerst gewöhnungsbedürftigen MINI Werksaeropaket soll es auch das JCW Aeropaket zukünfig komplett lackiert geben. Das in unserem Bericht von vergangener Woche gezeigte Bild, welches mal wieder MotoringFile als erster veröffentlichte, sorgte bei MINI für Betroffenheit, denn es handelt sich eindeutig um ein Werksfahrzeug, welches auf irgendeinem Werksgelände steht. Wie konnte das Bild das Firmennetz nur verlassen? Doch leider war das Bild kein Bestätigung für das Gerücht, sondern nur ein Indiz.

Ausgerechnet Patze Ahrens, der abgefeimteste Aeropaketdealer in Deutschland und Chef von South.City.Classics liefert auf bigblogg die Erklärung zu der Bestätigung aus München, ja, lackiert wird es das JCW Aeropaket zukünftig geben.

1. Es gibt das bisher angebotene JCW Aeropaket (nennen wir es einfach mal JCW AP1)
2. Es gibt ein überarbeitetes JCW Aeropaket (JCW AP2) mit einer stärker ausgeprägten Frontlippe und zusätzlichen Bremsbelüftungsschächten (siehe Bild oben)
(1. und 2. sind standardmäßig unlackiert und nicht ab Werk, sondern nur als Zubehör bestellbar. Wer JCW AP1 besitzt, kann auf JCW AP2 aufrüsten.)
3. Es gibt das bisher angebotene JCW AP1 in einer neuen, grundierten – aber nicht lackierten – Variante, zu deren Lieferumfang alle Radläufe zählen, die analog zum MINI Werksaeropaket die Sidemarker besitzen. Auch dieses JCW AP1 “grundiert” kann auf JCW AP2 aufgerüstet werden, was genau der Abbildung oben entspricht, und auch dieses Paket ist nur im Zubehörprogramm bestellbar. Mehr zur spannenden Geschichte des John Cooper Aeropaketes in Teil 2.

This entry was posted in MINI and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed