Noch’n MINI?

Als ob nicht schon genügend Unruhe in der MINI Szene wäre! Seit Mitte März wird wild über eine fünfte oder sechste MINI Baureihe spekuliert. Es soll sich zum einen dabei um einen Ableger des 2010 erscheinenden SAV handeln, der aber mehr auf Familien-tauglichkeit getrimmt ist (also eine Art MINI Kangoo) und die Rentabilität der MINI SAV Plattform steigern soll. Zum anderen überlegt man in München angeblich auch über Verkehrskonzepte für zukünftige Megacities, die in einem MINI unterhalb der aktuellen drei Modellreihen münden könnten. Doch jetzt überrascht MotoringFile’s Gabe mit einer siebten Baureihe. Dem MINI Speedster.

minispeedster
Zu Dieser Zeichnung gab es auch 1:1 MINIs. Leider erblickten sie nie das Licht der Öffentlichkeit

Neu ist die Idee nicht und Chefdesigner Gerd Hildebrand bestätigte gegenüber bigblogg auch, dass 2001 tatsächlich auf Basis des R50 zwei Speedster Prototypen gebaut wurden, aber vom Vorstand nicht genehmigt wurden. Doch die veränderte weltwirtschaftliche Lage läßt die BMW Group anscheinend die Ausweitung der Produktpalette nach unten neu überdenken und erkennen: Unterhalb von BMW Z4 und einem angeblich fest geplanten BMW Z2 ist auch Platz für einen MINI Speedster auf Basis des R56. MotoringFile weiß angeblich mehr zur siebten Baureihe. bigblogg wird es hinterfragen.

This entry was posted in MINI and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.