Der Jason Plato Monsterdrift

Die Motorsportsaison geht wieder los. Auch die britische Torurenwagenmeisterschaft (BTCC). Rennfahrer und kultiger Co-Moderator der Automobilsendung Fifth Gear hat im 3. Lauf des ersten Rennwochenedes in Brands Hatch am vergangenen Wochenende für unsere Reihe Fine Racing mit einem einzigen Drift die Messlatte für 2009 verdammt hoch gelegt. Doch seht selbst und bedenkt: Dieser Chevrolet hat Frontantrieb!


Im Interview noch Zweiter. Nach einer Zeitstrafe für den BMW Fahrer Erster: Jason Plato

This entry was posted in Andere Hersteller, Motorsport and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.