Wir sind dann mal wieder unterwegs

Rennkalender – was ein Fluch für die Jungs von bigblogg. Nicht nur einmal in diesem Jahr startet die VLN und die MINI Challenge am selben Wochenende – auf unterschiedlichen Rennstrecken. Logististisch stellt sich das dieses Wochenende so dar: Alle drei Blogger fiebern gespannt am Freitag beim MINI Challenge Qualifying in Hockenheim mit. Samstag machen sich dann Kopfhoerer (Bild) und bigagsl (Text) auf dem Weg zum Nürburgring: VLN Lauf 2. Dombo bleibt so lange im Motodrom und berichtet über den 1. Lauf zur MINI Challenge. Samstagabend ist das Team dann wieder in Hockenheim vereint und berichtet und photographiert am Sonntag den 2. Lauf zur MINI Challenge.

rallyeMINI
Bei dem aktuellen Wetter das sicherere Fortbewegungsmittel: EIn Quad MINI

Zu berichten gibt es aktuell folgendes: Das Qualifying in Hockenheim war naß. Details dazu es von uns auf adrivo.com. Die Fahrt zum Nürburgring war auch naß. Doch wer jetzt glaubt, in der Eifel ist es auch naß, der täuscht sich. Dort ist es nur kalt, nebelig und feucht. Doch die Strecke ist trocken. Die Startaufstellung hier:
1. Mamerow Porsche 997 GT3 Cup 9:13.708
2. BWM Alpina B6 9:28.243
3. Manthey Porsche 911 GT3 Cup 9:37.222
4. Frikadelli Porsche 997 RSR 9:38.030
5. Mühlner Porsche GT3 Cup 9:38.353
6. Alzen Porsche GT3 9:38.884
7. Scuderia Offenbach Porsche 997 Cup 9:41.500
8. Kissling Chevrolet Corvette 9:44.067
9. Abt Audi R8 9:45.093
10. BMW ME GTR 9:44.067

This entry was posted in Andere Hersteller, Motorsport and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.