Montag und schon wieder nix neues?

Nö, denn wie sollte man in der Position auch was schreiben?

bigatwork
Was tut man nicht alles für die Frauen? Sogar Bremssättel lackiert man

Dafür war aber “MINI² pre MINI United schubbern” angesagt im hessischen Babenhausen. Nicht weniger als 26 MINIs bereiteten sich auf das Saisonhighlight vor: MINI United. Es wurden (wie oben gezeigt) Bremssättel lackiert, Bremsanlagen getauscht, Kompressorübersetzungen gewechselt, Karosserien beklebt, Navigationsgeräte verbaut. Da staunte vor allen Dingen einer nicht schlecht: Fatih.

fatihandromeo
Freut sich über den Besuch auf seiner Facebook Seite: Faith Veyseller

Spontan kam er auf seinem Weg von Istanbul nach Silverstone der Einladung zum schubbern nach und genoss das Treiben der deutschen MINI Afficionados. Aber auch die Tipps der Schubbergemeinde für seinen weitere Reiseplanung nahm er dankbar auf: Sonntag Nürburgring Nordschleife, Montag Brügge (Belgien). Einen Bericht über seine Reise findet der werte Leser in der nächsten Tagen auf dem MINI United Blog.

This entry was posted in smallblogg and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments :

  1. oz says:

    wahnsinn, der junge fährt mal eben 3500km in eine richtung… wir sehen uns!

  2. köln says:

    ich hab jetzt die schönsten bremssättel die wo gibt auf der welt an meinem osCAR :D und fatih ist ne echt coole socke – respekt! :cool:

  3. Jürgen says:

    Das oberste Bild ist ein Fake :lach: :finger: :D