MINI Challenge beim ADAC GT Masters: Das Qualifying

Die MINI Challenge ist wieder zurück aus Silverstone und startet beim ADAC GT Masters. Einer scheint mt dem zweiten Besuch auf dem Hockenheimring seine Pechträhne endlich abgelegt zu haben: Hary Proczyk vom Team Schirra Motoring fuhr seine ersten Poleposition in dieser Saison. Doch der werte Leser möge sich bitte einmal die Zeitabstände der Top Ten zu Gemüte führen. Das riecht nach packender Rennaction am Samstag. Start 15:50h. Live vor Ort: bigblogg. Stay tuned.

adacmasterquali

1. Hary Proczyk – Schirra Motoring – 01:59,431
2. Hendrik Vieth – GIGAMOT0 – 1:59,433 – 0,002
3. Thomas Jäger – die agentour Racing – 01:59,448 – 0,017
4. Fredrik Lestrup – Schubert Motorsport – 01:59,504 – 0,073
5. Daniel Haglöf – GIGAMOT – 01:59,546 – 0,115
6. Daniel Keilwitz – ORMS Racing – 01:59,621 – 0,190
7. Stefan Landmann – VIVUS Racing Team – 01:59,915 – 0,484
8. Nico Bastian – die agentour Racing – 01:59,967 – 0,536
9. Stephanie Halm – Schirra Motoring – 02:00,133 – 0,702
10. Roger Büeler – GIGAMOT – 02:00,163 – 0,732

This entry was posted in MINI and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.