MINI Challenge in Oschersleben: Qualifying

Die MINI Challenge reist durch Deutschlands Osten. Erster Halt: Motorsport Arena in Oschersleben in Sachsen-Anhalt. Im Rahmen der WTCC startet sie dort zu Lauf 11 und 12. Doch vor dem Start zum Rennen am Samstag, steht das Qulifying am Freitag. Stefan Landmann steht Morgen vor Steffi Halm auf der Pole Position.

Zum ersten Mal in diesem Jahr wirkten sich die Platzierungsgewichte wirklich auch nachhaltig auf die Qualifikationszeiten aus. Die “Gewichtheber” finden sich auf den enttäuschenden Rängen ab Platz sechs wieder: Daniel Keilwitz (6), Daniel Haglöf (8), Marcel Leipert (9), Hari Proczyk (13) und Olivier Metz (14) erwartet man normalerweise deutlich weiter vorne. Das morgige Rennen könnte also extrem spannend werden, dafür sprechen auch die Quali-Zeiten: die ersten 14 (!) Fahrer lagen innerhalb der gleichen Sekunde. Ach ja: Auch Starkoch Tim Mälzer bekam die 25kg Zusatzgewicht für Gaststarter zu spüren: 3 Sekunden fehlen ihm zum Vorletzten. Da muß er im morgigen Rennen wohl noch etwas nachwürzen.

In zwei Wochen (18.-20. September) macht die MINI Challenge übrigens schon den zweiten Stop im wilden Osten: Sachsenring in Hohenstein-Ernstthal heißt dann das Ziel. Infos auch dann wieder hier auf bigblogg.

This entry was posted in MINI and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.