Der KRINK MINI

Der New Yorker Streetartist Craig Costello hat einem MINI seinen einzigartigen Style verpasst. Sein Markenzeichen, die so genannte KRINK dripping ink aesthetics, sind Motive, bei denen die Farbe nach unten hin verläuft, als ob sie zu dick aufgetragen worden wäre. Der gesamte MINI wurde in dieser typischen KRINK Tropfenästhetik gestaltet.

krink

Der Künstler, der sich selber KR nennt, machte in den 90ern aus seiner nach unten hin verlaufenden, silbernen Signatur eine Marke: KR’s ink, kurz KRINK. Heute finden sich seine Tags in Hauseingängen, an Wänden, U-Bahn-Stationen, Straßenschildern, etc. in den Metropolen weltweit. Bereits in seiner Jugend im New Yorker Stadtteil Queens, entwickelte KR Graffitifarben. Was als persönliches Herumprobieren mit hausgemachten Materialien begann, wurde schnell zu einer zunächst streng limitierten Produktreihe mit Spezialsilberfarbe in Flaschen, die er an ausgewählte Freunde verteilte. Daraus ist ein florierendes Unternehmen gewachsen, das unter dem Namen KRINK eine große Palette an Spezialmarkern und Tinten bietet, die für höchste Qualität stehen und über absoluten Kultstatus verfügen.

This entry was posted in MINI and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.