Soho, Du willst also ein MINI sein…

Der italienische MINI-Markt, ein gar kurzweiliges Geschöpf. Denn während bei uns der MINI One mit 75PS einfach “MINI One mit 75PS” heißt, heißt er dort: MINI “Ray”. Ray. Das klingt nach Flash Gordon, nach Lichtgeschwindigkeit (die er nie erreichen wird) und nach wesentlich mehr interstellarem Sex als “75PS”. Und nun? Nun bauen sich die Italiener auch genau das Auto, dass auf unserem Markt fehlt – den (zumindest äußerlich) MINI Camden Clubman. Und nennen ihn Soho.

MINI Clubman Soho

“BOAH!”, höre ich die ersten unter euch schon schreien, “Warum gibts den auch bei uns?” – am Preis kann’s nicht liegen, denn mit €19.900.- für den One bis hinauf zu €28.900.- für den Cooper S ist der Soho nicht überteuert.

Hinter vorgehaltener Hand wird gemunkelt, dass die Absatzzahlen des Clubman zu schlecht sind, und sich deshalb ein Sondermodell nach Meinung der MINI-Oberen nicht rentieren würde….

Klar?

Ne?

Dann noch mal deutlich: Der Clubman verkauft sich in Deutschland schlecht, und deswegen macht es keinen Sinn das Paket für einen potenziellen Käufer attraktiver zu machen. Ehrlich: Ich verstehe es auch nicht, denn der Wagen wird ja so oder so gebaut, man müsste also nur das Prospektmaterial ins Deutsche übersetzen und Voilà! Aber wahrscheinlich sehe ich wieder mal das Große, Ganze nicht – und das wird auch der Grund sein, wrum ich einfach nur kleiner Redakteur bin, und nicht Automobil-Manager…

MINI Clubman Soho

Kein Soho also in Deutschland, dafür ein ganzer Haufen Fotos in unserer Flickr-Galerie. Übrigens: den Soho gibt es auch nicht als JCW – sonst wäre der Verfasser dieser Zeilen schon längst auf dem Weg über den Brenner.

This entry was posted in MINI and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed