Weltexklusiv: MINI R56 Viertürer

MINI baut neben dem Countryman einen weiteren Viertürer. Die Basis: Der R56. Wie aus gut informierten Kreisen bereits in den letzten Tage zu hören war, wird der Vorstand der BMW Group am heutigen Donnerstag bekanntgeben, dass die MINI Modellfamilie um ein weiteres Mitglied wachsen wird. Name des neuen Modells: MINI 4DOOR

MINI R56 4DOOR
MINI 4DOOR: Bis auf die 211PS Variante mit allen Motorisierungen kombinierbar

Mit eine Außenlänge von 3,99m überragt dieser MINI den Clubman um 3 Zentimeter, bleibt aber deutlich unter den 4,10m des Countryman. Das Interessante an dem viertürigen R56, das Plus an Länge kommt komplett den hinteren Fahrgästen zu Gute, da ausschließlich der Radstand um 30 Zentimeter gestreckt wurde und damit sogar ein großzügigereres Raumangebot entsteht, als im Countryman.

MINI R56 4DOOR
MINI 4DOOR: Mit Designanleihen beim MINI Countryman

Das Positive für die fortwährend ungeduldige und nach Neuheiten lechzenden MINI Gemeinde: Die Markteinführung ist bereits am 01. April 2011.

This entry was posted in MINI and tagged , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments :

  1. Name says:

    nene, bloß nicht!

  2. Fatihv says:

    is it April 1st joke ?? or real ?

  3. dertimaushh says:

    Für einen kurzen Moment hab ich dran geglaubt ;-)

  4. Name says:

    schrecklich

  5. Name says:

    April April

  6. Name says:

    Der Mini um sich chauffieren zu lassen ! :D

  7. dennis77 says:

    Hättet Ihr dem Teil Suicide-Doors geshoppt, quasi als Design-Goodie, dann hätte ich es fast geglaubt.

  8. LaPista says:

    Schrecklichst gute Idee. Ich stell mir schon vor, wie es sein wird, wenn meine Großeltern auf den Rücksitzen Platz nehmen.

  9. Name says:

    1st of April… MINI4DOOR :D

  10. Cooper_S_86 says:

    April, April! ;-)

  11. Pingback: Weltexklusiv: MINI ersetzt das London Taxi | bigblogg.motoring