MINI in der WRC ab 2011

MINI kehrt in den internationalen Rallyesport zurück. Ab 2011 wird die Marke bei ausgewählten Läufen der FIA World Rally Championship (WRC) vertreten sein und ab 2012 die komplette Saison bestreiten. Das Engagement ist auf mehrere Jahre angelegt. Einsatzfahrzeug ist der MINI Countryman WRC, der auf Basis des Serienmodells von Prodrive in enger Kooperation mit MINI entwickelt wird. (bigblogg berichtete)

MINI Countryman WRC
Breit, breiter, Countryman WRC

Das kraftvolle Herz des Rennwagens ist ein 1,6-Liter Vierzylinder-Turbomotor aus dem Hause BMW Motorsport. Das Auto entspricht dem neuen Super2000-Reglement vom Automobil-Weltverband FIA, das den Einsatz von Turbo-Motoren mit 1.600 ccm Hubraum und Allradantrieb vorschreibt. Der erste Testeinsatz des MINI Countryman WRC, der als Kundenfahrzeug auch von privaten Rallyeteams eingesetzt werden kann, ist für den Herbst 2010 geplant.

Mit dieser Entscheidung knüpft MINI an seine erfolgreiche Geschichte im Rallyesport an. In den 1960er Jahren sorgte der MINI Cooper S mit Triumphen bei der legendären Rallye Monte Carlo für Furore. Prodrive arbeitet bereits seit Anfang 2009 an der Entwicklung des MINI Countryman WRC. Das Unternehmen wurde 1984 von Richards gegründet, der drei Jahre zuvor als Co-Pilot von Ari Vatanen (FI) den WM-Titel im Rallyesport gewonnen hatte. Unter Richards Führung hat sich Prodrive mit Sitz in Banbury (GB) zu einem führenden unabhängigen Unternehmen im Motorsport- und Automobilsektor entwickelt und beschäftigt heute über 500 Mitarbeiter. Bis dato stehen für Prodrive unter anderem sechs Gesamtsiege in der Rallye-WM, fünf Titel in der britischen Tourenwagenmeisterschaft und drei Klassensiege bei den 24 Stunden von Le Mans (FR) zu Buche.

“Dies ist ein höchst interessantes und spannendes neues Motorsport-Programm”, meint David Richards, Prodrive Chairman. “Ich denke, dass unser neuer MINI auch bei der aktuellen Generation von Rallye-Fans schnell zu den absoluten Favoriten zählen wird – ganz so wie es schon bei Millionen MINI Kunden weltweit der Fall ist. Schon jetzt liegen uns Bestellungen von zahlreichen Kunden vor, die das neue MINI Rallyefahrzeug einsetzen wollen. Die ersten Auslieferungen sind für den Beginn der Saison 2011 vorgesehen.” Ab 2011 tritt der MINI Countryman WRC an, um die Erfolgsgeschichte über 40 Jahre später fortzuschreiben. Das Serienfahrzeug schlägt als Crossover-Modell die Brücke zwischen dem klassischen Fahrzeugkonzept des MINI und einem modernen Sports Activity Vehicle.

This entry was posted in MINI and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments :

  1. didi says:

    Was muß eigentlich vom Serienmodell am WRC vorhanden sein ?!?
    Alles durch CFK/GFK ersetzt ?!?

  2. Pingback: Inspiration Rallye MINI | bigblogg.motoring

  3. Pingback: Variationen in R6x | bigblogg.motoring

  4. Pingback: Premierenstart: MINI WRC Team bei der Rallye WM auf Sardinien | bigblogg.motoring

  5. Pingback: MINI WRzäh | bigblogg.motoring