Der Tune It! Safe! MINI auf der Essen Motorshow

Seit 2005 gibt es “Tune It! Safe!“. Eine Initiative des Bundesverkehrsministeriums und des Verbandes der Automobil Tuner e.V. (VDAT). Ziel der Aktion: Sicheres und seriöses Tuning. Doch 2010 wollen die unterstützenden Unternehmen aus der Tuning-Branche mehr. Sie wollen die Zukunft des Tunings aufzeigen. Und diese Zukunft ist anscheinend elektrisch und heißt MINI.

Auch dieses Jahr wurde das Kampagnenfahrzeug natürlich wieder auf der Essen Motorshow präsentiert und natürlich ist es wieder im typischen Polizeigewand gekleidet, um so auch die Notwendigkeit des Tunings mit VDAT Qualitätszeichen zu unterstreichen.

"Tune It! Safe!" Polizei MINI 2010
Klassisches Tuning auch für den MINI E: Tiefer, breiter und dicke Spoiler

Richtig neu sind die Accessoires an diesem MINI E nicht. Sie stammen größtenteils aus dem Regal des Aachener MINI Veredlers AC Schnitzer und das Tuning konzentriert sich auch ausschließlich auf Optik, Fahrwerk und Räder

"Tune It! Safe!" Polizei MINI 2010
Das Erkennungszeichen aller MINI E: Die Produktionsnummer auf den Side Scuttles.

Elektromotor- oder Batterie-Tuning ist anscheinend noch zu heikel für die arrivierten Tuner. Doch genau das wäre wirklich eine Demonstration von Innovation und ein Schritt in Richtung Tuningzukunft. Trotz allem ist dieser MINI ein Eye-Catcher. Das beweist Photograph und bigblogg Feund Oliver Wegen, der den flotten Ordnungshüter Wagen elegant in Szene gesetzt hat. Seine Bilder von der Essen Motorshow findet der werte Leser hier.

"Tune It! Safe!" Polizei MINI 2010
Schade: Die mittige Auspuffaussparung wurde nicht verschlossen. Weitere Tune It! Safe! Fahrzeuge in der bigblogg Galerie

This entry was posted in MINI and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.