MINI Coupé mit JCW Aerodynamik Paket

Der Effekt ist nicht neu, aber immer wieder verblüffend. Kaum verpasst man einem Auto anabole Steroide in Form von Frontschürzen mit üppigen Kühllufteinlässen, tiefgezogenen Seitenschweller und Heckschürzen, sowie üppige Alufelgen in knapp bemessenen Radhausausschnitten und schon wirkt die ganze Fuhre wie ein Alphatierchen auf dem Sprung. Der werte Leser bezweifelt diese Aussage? Der Gegenbeweis nach dem Klick:

Schick: Das MINI JCW Coupé mit Aerodynamik Paket

MINI JCW Coupé

Erfreut scheint der Fahrer dieses White Silver MINI Coupés mit bekannt psychedelischer Tarnfolie am Heck und auffälligen roten Viper Stripes auf der Motorhaube nicht zu sein, als er photographiert wurde, aber was erwartet dieser Herr, wenn er mit einem solch bunten Hund durch den Münchner Stadtverkehr rollt?

Mit dem JCW Aerodynamikpaket wirkt der R58 dynamischer

MINI JCW Coupé

Doch auch einem anderem Kollegen ging es die letzten Tage nicht besser. Er wurde beim Verlassen des Testgeländes in Aschheim im Namen von autoexpress.co.uk abgelichtet. Farblich nicht ganz so stilsicher und mit den 17″ JCW Winterfelgen eher spärlich bereift, belegt dieses Erprobungsfahrzeug trotzdem, dass ein wenig Spoilerchmuck den R59 deutlich dynamischer erscheinen läßt, als die hochbeinige Coupé-Ziege bei der ersten Sichtung dieser neuen MINI-Gattung.

Beide Photos und auch die weiteren Bilder in der bigblogg Flickr Galerie beweisen jedoch eins: Das MINI Coupé, welches im Herbst 2011 auf der IAA offiziell präsentiert werden wird, hat zumindest optisch keine großen Überraschungen mehr für die MINI Aficionados zu bieten und das ist in diesem Fall durchweg positiv zu werten.

This entry was posted in MINI and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.