MINI Maßnahmenpaket ab Juli – Hatch, Cabrio und Clubman

Kontinuierlich verbessert sich der MINI. Was für Auswirkungen dieser Verbesserungsprozess beim Countryman mit dem Entwicklungscode R60 hat, war Anfang der Woche das Thema. Zum Ausklang der Woche sollen daher die R5Xe das Thema sein, denn auch bei Hatch, Cabrio und Clubman tut sich was ab Juli.  Einige dieser Massnahmen werden dabei die MINI Aficionados durchaus erfreuen.

Es tut sich was für alle R5x Modelle im Bereich des Polsterangebotes. Ab Produktion Juli bedeutet dies: Die Polsterung “Stoff-/Lederpolster Cross Check Polar Beige” ist auch für Hatch und Cabrio verfügbar und nicht, wie bisher nur für den Clubman. Auch “Leder Lounge Satellite Grey” ist nun für alle Modelle erhältlich und nicht mehr ausschließlich nur für das Cabrio vorbehalten.

Farbe ist out, Schwarz-weiß ist in, gilt ab Juli für das Cabrio, denn dann entfällt für den R57 die Option der Interieuroberfläche in Wagenfarbe. Stattdessen kann der Kunde jedoch die Interieuroberfläche in Pepper White erhalten (oder eben Piano Black beim JCW). Einzige logische Vorraussetzung: Auch die Außenlackierung ist Pepper White

Ab 07/2011: Der Farbton Lightning Blue Metallic ist zurück

Eine Farbe geht, eine Farbe kommt (wieder): Das edle Horizon Blue Metallic war vielleicht doch ein wenig zu edel und wirkte daher auf den meisten MINIs etwas langweilig. Aus diesem Grund hat MINI nochmals in der eigenen Farbtabelle gewühlt und bringt eine altbekannte Farbe zurück: Lightning Blue Metallic. Ein Blauton, der deutlich frischer wirkt und mit allen R5Xen wunderbar harmoniert.

Clubman 2011: Soho für fast alle Farben

Der MINI Clubman Soho war schon häufig bei bigblogg ein Thema und im Markt ein Erfolg. Die Folge: Die SA 321, Exterieurumfänge in Wagenfarbe, läßt sich zukünftig auch mit Laser Blue Metallic, White Silver Metallic, British Racing Green II Metallic, Eclipse Grey Metallic und Pepper White kombiniere. Das bedeutet im Detail, dass der untere Teil der C-Säule sowie der obere Teil des Heckstoßfängers in Wagenfarbe bestellt werden kann. Der obere Teil der C-Säule wird – abhängig von der gewählten Dachfarbe – entweder in schwarz oder silber dargestellt.

Aus der Mottenkiste zurück: Die 15″ Felge “7-Hole”

Auch im Felgenprogramm tut sich was. Zum einen ist die vom Hatch bekannte 15‘‘ Leichtmetallfelge “5-Star-Twin-Spoke” zukünftig auch für Clubman und Cabrio erhältlich. Zum anderen ist die 17″ Felge “Black-Star Bullet” ab Juli ab Werk für den R56 bestellbar. Interessant ist jedoch, dass die unauffällige 15″ Felge “5-Star Spooler” durch eine wahren Klassiker ersetzt wird: Die “7-Hole”. Dies war einstmals die Einstiegsfelge beim R50 schlechthin. Eine gute Entscheidung also.

Schaltwippen oder nicht? Das ist hier die Frage

Leichte, aber entscheidende Änderungen gibt es auch im Lenkradangebot. Bisher waren für Cooper S/SD mit Automatikgetriebe nur Sportlederlenkräder mit Schaltwippen erhältlich. Künftig wird jedoch auch die Variante ohne Schaltwippen verfügbar sein und sollte ein Kunde ein Automatikgetriebe mit dem Ausstattungspunkt “John Cooper Works Paket” gewählt haben, kann er im Gegenzug endlich auch das Sportleder-Lenkrad mit Schaltwippen kombinieren. Nur auf die roten Nähte an Lenkrad sowie Schaltknauf und Handbremshebelbalg muss er leider verzichten.

Edel ins neue Modelljahr mit der JCW Instrumententafel in Leder

Eine neue Sonderausstattung sticht bei dem aktuellen Massnahmenpaket besonders heraus: Die “John Cooper Works Instrumententafel mit Lederoberfläche in Schwarz/Anthrazit”. Für 950 Euro erhält der Kunde dabei für alle R5x-Modelle die Oberfläche des Armaturenträgers mit einem Lederbezug im Farbton “Carbon Black”. Zusätzlich werden auch der untere Teil des Armaturenträgers (direkt oberhalb der Interieuroberfläche) und die “Knee Roll” bei dieser Sonderausstattung mit Dinamica (ein alcantara-ähnliches Material aus Polyester und Polyurethan) in “Carbon Black” verkleidet. Die Armauflagen in den Türen hingegen bleiben aus Kunstleder in dem selben Schwarzton. Offizielle Bilder gibt es dazu leider noch keine, werden aber schnellstmöglich nachgereicht.

This entry was posted in MINI and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.