Frozen Black für Countryman und Paceman

Frozen Black in Deutschland ohne grüne Akzente

Frozen Black in Deutschland ohne grüne Akzente

Im Januar dieses Jahres gewann der MINI ALL4 Racing die Rallye Dakar. Im März präsentierte MINI ein auf elf Exemplare limitiertes Sondermodell, das ausschließlich in Frankreich angeboten wurde als Hommage an die gleiche Anzahl Siege von Stéphane Peterhansel. Ab Ende Oktober bekommen auch die Deutschen etwas von diesem Sondermodell ab: Die Farbe! Dabei handelt es sich um eine schwarz matte Lackierung mit dem eiskalten Namen “Frozen Black”, deren Preis einen etwas frösteln lässt: Über 2.000 Euro.

Erhältlich ist die Farbe für alle Countryman und Paceman Varianten. Mit der Farbe verbunden sind (Stand heute) jedoch keine weiteren Ausstattungsmerkmale des französischen Sondermodells. Der Kunde kann also völlig frei in der Liste der Sonderaussattungen seine Häkchen setzen und so z.B. einen Paceman JCW Richtung schwindelerregender 50.000 Euro treiben.

Frozen Black: Nach der limitierte Auflage in Frankreich jetzt auch in Deutschland

Ohne grüne Akzente ist schwarz matt mit 19" und Blackline Rückleuchten ein coole Kombi

Durchaus vorstellbar: Ohne grüne Akzente, nur schwarz matt mit 19″ und Blackline Rückleuchten. Ein coole Kombi

Ob die Verfügbarkeit dieser Farbe zeitlich beschränkt sein wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Jedoch wissen wir, dass diese Farbe MINI Countryman und Paceman sehr exklusiv macht, denn bisher gab es diese Option fast ausschließlich für Sondermodelle der M-GmbH. Dank BMW USA kann bigblogg auch zeigen, wie man einen solchen Lack zu pflegen hat. Alle übrigen Fragen beantwortet sicherlich der freundliche MINI Händler gerne.

Frozen Black: Bisher exklusiv für BMW M Modelle. Jetzt auch für R60 und R61

This entry was posted in MINI and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.