Im Rückspiegel: Die Top 3 Testwagen 2013

Deutschland einig Autoblogger Land

Deutschland einig Autoblogger Land

Das Jahr 2013 ist auf der Zielgerade, die chequered flag schon in Sicht. Die deutsche Autobloggergilde schaut daher noch einmal geschlossen in den Rückspiegel und lässt das Autojahr 2013 Revue passieren. Ganz subjektiv ging man dabei der Frage nach: Welche drei Fahrzeuge haben uns am meisten beeindruckt? Wer sich durch die Beiträge klickt, stellt fest: Es war ein gutes Auto Jahr und nicht immer nur haben sich die leistungsstarken Sportwagen durchgesetzt, sondern einfach charakterstarke Fahrzeuge, die unser Straßenbild prägen. Und meine Top 3 Testwagen? Tja, ein MINI ist nicht dabei, der dieses Jahr getestete Paceman JCW ist da einfach zu farblos geblieben. Doch ein Auto, das durchaus als Wettbewerber zum R56 Cooper S gesehen werden kann, hat es in die Top 3 geschafft. Welches? Lest selbst und lest auch, was die deutsche Autoblogger Szene dieses Jahr bewegt hat.

Doch zuerst meine drei Lieblinge im Testbetrieb 2013: Auf Platz 3 liegt der BMW M135i. Nicht handgerissen, sondern mit der unglaublich samtigen 8-Gang-Automatik. Der Hecktriebler hat sich in dieser Kombination – trotz Winterreifen – hoch in die persönliche Sympathieliste gezoomt. Nicht als Sportwagen, nicht als 1M Widersacher, sondern einfach als unglaublich gutes Auto für alle Situationen des Alltags. Wäre nur nicht die Nasenbäroptik! Hier mein Bericht im autofahrer-magazin.de

Besser als der Evo reicht nicht: Nur Platz 3 für den BMW M135i

bmw-m135i

Auf Platz 2 liegt ein Auto, dass ich mit gerümpften Augenbraue zum Test in den französischen Seealpen bestieg: Der Ford Fiesta ST. Doch mit jedem gefahrenen Kilometer stieg die Freude an diesem kleinen Hot Hatch. Fahrwerk, Motor, Sitze. Aktuell bekommt man für rund 20.000 Euro wahrscheinlich nirgends mehr Fahrspaß geboten. Hier mein Bericht auf evocars-magazin.de

182PS und Torque Vectoring für 20.000 Euro? Das ist Platz 2 Wert: Ford Fiesta ST

Ford Fiesta ST

Und auf Platz 1? Ein Fahrzeug, dessen Präsenz so übermächtig ist, dass es unausweichlich ganz oben auf dem Stockerl landen musste: Der Mercedes G63 AMG 6×6. Als einer von nur sieben Medienvertretern aus Deutschland, die 2013 in das Lenkrad dieses Monstrums greifen durften, war dies nicht nur ein unvergessliches Erlebnis, sondern auch mein automobiles Highlight in diesem Jahr. Hier der Bericht auf radical-mag.com und eine Galerie von diesem Fahrevent inklusive Bilder von der Produktion in Graz.

Mit sechs Rädern zum Sieg: Mercedes-Benz G63 AMG 6×6

Mercedes-Benz G63 AMG 6x6

Und das sind die Highlights der anderen deutschen Auto Blogger:

Bjoern Habegger erklärt auf mein-auto-blog.de seine Top3:
Platz 1: Toyota GT86
Platz 2: Alfa Romeo 4C
Platz 3: Mercedes Benz CLS 63 AMG Shooting Brake

Sebastian Bauer kennt nur sportliche Fahrzeuge. So auch sein Top3 Ergebnis auf passion:driving:
Platz 1: Mercedes-Benz C63 AMG Coupé Edition 507
Platz 2: BMW M6 GranCoupé
Platz 3: Audi R8 V10 plus

Tom Schwede liebt, wie ich, den Classic Mini. Darum hat es auf 1300ccm Auto-Blog für echte Auto-Natives auch einer in seine Top3 geschafft. Ich bin begeistert!
Platz 1: Opel Corsa OPC Nürburgring Edition
Platz 2: Jaguar F-Type S
Platz 3: Mini Special, Baujahr 1980

Es scheint, Jens Stratmann wäre 2013 ein wenig von seinen Testfahrzeugen verdorben worden, wenn es nicht einmal ein McLaren MP4-12C Spider in die Top3 schafft. Auf rad-ab.com findet ihr die drei Gewinner.
Platz 1: SLS AMG GT
Platz 2: Porsche 911
Platz 3: A 45 AMG

Sein “best buddy” Jan Gleitsmann ist da Auto..Geil aber kaum bodenständiger:
Platz 1: Mercedes-Benz G 350 CDI
Platz 2: Lamborghini Aventador
Platz 3: Mercedes-Benz CLA 45 AMG

Mario Lehmann, der Initiator dieser Aktion, ist da auf autoaid deutlich bescheidener:
Platz 1: Porsche Cayman 981c
Platz 2: Honda Civic 2.2 i-DTEC
Platz 3: Suzuki Swift Sport

Thomas Gigold hat 2013 nicht nur über mich berichtet, sondern auf autokarma auch Autos getestet:
Platz 1: Mazda6 Kombi
Platz 2: BMW M6 Gran Coupé
Platz 3: Ford Fiesta ST

Mein Stuttgarter Kollege Fabian Meßner dagegen ist sich dagegen mit mir einig, was Platz 2 betrifft. Die anderen Platzierungen findet ihr auf Autophorie:
Platz 1: VW Golf GTI
Platz 2: Ford Fiesta ST
Platz 3: Mercedes-Benz CLA 45 AMG

Kai Bösel testet dagegen auf DADDYlicious Autos unter einem ganz anderen Gesichtspunkt: Wie familientauglich sind sie. Das sein Ergebnis:
Platz 1: Fiat Freemont
Platz 2: Škoda Octavia Combi
Platz 3: Audi SQ5

Nicole Y. Männl drapiert sich für Auto-Diva nicht nur gerne auf Motorhauben, sie testet die Autos auch. Hier ihr Ergebnis:
Platz 1: Porsche 911 Turbo S
Platz 2: Jaguar F-Type
Platz 3: Audi A3 Cabrio

Eine andere Autobloggerin, Verena Reuber, beweist auf Drive-Blog ihre Liebe zur Kompaktklasse.
Platz 1: Mercedes-Benz CLA
Platz 2: Audi A3 Cabrio
Platz 3: Seat Leon FR

Thomas Majchrzak beweist hingegen Autogefühl:
Platz 1: Volvo S80
Platz 2: Audi S5
Platz 3: Kia Optima

Der Auto Blogger Oli Walther beweist mit seinen Top3 die Spannbreite der modernen Fahrzeugwelt:
Platz 1: Audi R8 Coupe 4.2 TFSI quattro
Platz 2: Mazda CX-5 SKYACTIV D-150
Platz 3: Skoda Octavia Combi Sport Edition 2.0 TDI

Mikhail Bievetskiy fasst auf NewCarz seine drei Favoriten zusammen:
Platz 1: Porsche 911
Platz 2: Bentley Continental GTC
Platz 3: Mercedes-Benz CLA 45 AMG

Last but not least, die Top 3 von Matthias Luft auf Motoreport:
Platz 1: Seat Leon FR
Platz 2: Audi A3
Platz 3: Honda Accord Type S

This entry was posted in Andere Hersteller, BMW, Mercedes-Benz, smallblogg and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.