MINI Mat Edition: une série limitée

MINI Mat EditionEine unendliche Geschichte: MINI und seine streng limitierten Serien. Für mich persönlich eher ein rotes Tuch, als eine matt-schwarze Folie und das speziell, wenn ich in diesem Zusammenhang die Stückzahl 250 lese. Doch der Reihe nach, Fakten sammeln und durchatmen. Worum handelt es sich diesmal?

Oh Wunder, um ein neues MINI Sondermodell. Es ist schwarz-matt, basiert ausschließlich auf dem R56 und kann mit den Grundmodellen Cooper, Cooper D, Cooper S und John Cooper Works kombiniert und ansonsten frei konfiguriert werden.

MINI Mat Edition

Da jedoch selbst MINI für eine vernünftige Fahrzeugfolierung heutzutage keine 2.800 Euro mehr verlangen kann, legt MINI großzügig nach: Zwei Jahre Garantie auf die Folierung, ein spezieller Schlüsselanhänger, chequered flag Spiegelkappen und tatsächlich sogar noch Side Scuttles, welche die fortlaufenden Nummer der auf 250 Stück beschränkten Sonderserie tragen.

MINI Mat Edition MINI Mat Edition

Ist das Interesses für dieses unglaublich ausgefallene Sondermodell geweckt? Dann hier die Enttäuschung: Erhältlich ist die MINI Mat Edition nur in Frankreich. Frankreich? Seit wann interessiert MINI der französischen Markt? Rein von den Stückzahlen ist dieser Markt eher von untergeordneter Bedeutung. Doch wer weiss: Vielleicht wird hier nur die Resonanz auf ein solches Fahrzeug getestet, um im ähnlichen Stil zukünftig solche Pakete in den Kernmärkten US, England und Deutschland anzubieten? bigblogg wartet ab.

This entry was posted in MINI and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments :

  1. Fahrspass says:

    Ah, er bloggt wieder! Prima!

    Ein matt-schwarzer MINI. Wenig überraschend, da schon zig mal gesehen …

    Weißt Du denn auch welche Farbe unter der Folie ist, die dann nach zwei Jahren abfällt? Ist de auch frei konfigurierbar?

  2. bigagsl says:

    @fahrspatz: leider hat die französische pressemeldung das nicht verraten und ja, ich blogge wieder…

  3. Pingback: Exklusiv: Der MINI Clubman 50 Hampton | bigblogg.motoring