150816-Mini-Ausfahrt-018
dombo

dombo

dombo am Dienstag 23.9. äääh Mittwoch 24.9.

Wir müssen die Uhr verlängern. Meine Tage sind zu kurz!Gestern zum Beispiel hatte ich neben dem normalen "Tagesfüller" beim Lieblingskunden erst einen Termin in meinem Tagungshaus, dann ging es ans Angebote schreiben und einige Verwaltungsarbeiten.
Danach ein Date mit meiner Mama wegen einigen Fragen zu speziellen Buchhaltungsfragen. Dann fiel mir ein, dass ich ja eigentlich noch gar nichts gegessen hatte. Also einkaufen, dann schnell was spachteln und ab an den PC.
Da musste dann mal "noch schnell" eine Ausgabe der Sportvereinszeitschrift redigiert werden – wobei unter uns gesagt – einige Übungsleiter einen sensationell miserablen Schreibstil und eine noch viel schlimmere Rechtschreibung pflegen. Von der Zeichensetzung und den teils abenteuerlichen Formatierungen ("Wie viele unterschiedliche Schriftgrößen bekomme ich in ein Dokument? Und schaffe ich es, jede Teilüberschrift anders hervorzuheben?") mal ganz abgesehen 😀
 
Nachdem ich dann noch eine gepflegte Schlacht mit dem Redaktionssystem einer Kundenwebsite der mpa ausgefochten hatte (ich habe gewonnen!), fiel ich recht kaputt ins Bett. Aber nicht für lange: der Schwabenzwerg rief. Ganz ehrlich weiss ich nicht mehr, worüber ich mit ihm gesprochen habe, aber ich glaube, das Telefonat ging auch nicht lang… Sollte ich ihn vielleicht mal fragen… 😀
 
Tja, allerdings sehe ich aber hinter dem Arbeitsberg ein wenig Land, ich glaube alles wird gut 😀
Wenn meine Herbstmüdigkeit demnächst endlich mal überwunden ist, gehts mit voller Kraft weiter. Vorausgesetzt, es kommen nicht weiterhin laufend irgendwelche Freunde an, die mir unter die Nase reiben, dass sie gerade mal dringend in den nahen Osten auswandern müssen. DAS senkt meine Motivation nämlich regelmäßig ein wenig.
 
Andererseits hat aber eben dieser Freund sich in meinem Kopf ein großes Denkmal gesetzt: Von ihm habe ich letzte Woche ein Sofa gekauft, das er nicht mit umgezogen hatte, die Couch kommt vom Rolf, der Mercedes fährt und ist ein blauer Longchair-Doppelsitzer… 😀
Schwer wieder davon aufzustehen aber seeeeeehr bequem!
 
In diesem Sinne: Ingmar viel Spaß in Abu Dhabi, wir sehen uns spätestens nächstes Jahr dort!

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche posts

dombo am Dienstag 8.9.

Der Fiat 500 wurde als direkter Konkurrent zum MINI positioniert. Inzwischen in so ziemlich allen Teilsegmenten. Sogar bei den „Petrol Heads“. Es gibt nämlich eine

weiter lesen »

dombo am Dienstag 10.6.

Der Sommer am Bodensee will mich nerven, ehrlich! Letzte Woche hat es Montag abend geregnet, als wir (mein Bruder, unser Mitbewohner und vier Mädels) mit

weiter lesen »

dombo am Dienstag 7.10.

Ich bin wieder gesund! … also zumindest nicht mehr erkältet 😉A bisserl kaputt bin ich aber dennoch. Ich sollte mich mal wieder ausschlafen,

weiter lesen »

dombo am Dienstag 24.2.

Die Medien gelten gemeinhin als die vierte Gewalt im Staat. Doch nicht nur das immer wieder – teils zu Recht, teils zu Unrecht – herbeizitierte

weiter lesen »

dombo am Dienstag 10.2.

Mama sagt, ich soll nicht pöbeln… …echt, am Sonntag habe ich das beim gemütlichen Wochenend-Familienessen (Überbackener Fisch mit viel Gemüse von meinem Dad gekocht) zu

weiter lesen »