150816-Mini-Ausfahrt-018
bigagsl

bigagsl

50 Jahre MINI: Rauno feiert schon mal ein wenig vor

Planai Classic 2009. Winter in der Steiermark. Knackige Kälte und schneebedeckte Straßen. Traumhafte Bedingungen, um eine der schönsten Oldtimer Winterrallyes zu erleben. Mittendrin: Rallye Urgestein Rauno Aaltonen auf einem Classic MINI ähnlich der Ausführung, mit der er 1967 die Rallye Monte Carlo gewann. Und noch heute schwärmt der wortgewandte Finne vom Fahrverhalten des kleinen Briten. Grund genug, dass ihn der deutsche Auslandsfernsehsender Deutsche Welle TV bei der Fahrt ins MINI Jubiläumsjahr begleitete.


Multikulti: Ein Finne, der deutsch spricht und dessen Worte von einem deutschen TV Sender ins englische übersetzt werden

Wie immer lies es Rauno mit seinem perfekten Fahrstil flott angehen, so dass man ihm mal wieder seine 71 Jahre nicht anmerkte. Dass er trotzdem nur 25. von 50 gestarten Fahrzeugen wurde, grämte ihn nicht, denn wie man sieht: Er hatte Spaß. bigblogg sagt: Bis bald in Silverstone.

raunoMINI
O-Ton Aaltonen: „Sie müssen immer nur an den Kammschen Kreis denken, dann klappt das schon“

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche posts

Let’s MINI – blue hour

Das Leben kann so schön sein. Sommer, Sonne, Sonnenschein! Die Let’s MINI Besucher geniessen das abwechslungsreiche Programm. Egal, ob Beautyschop und MINI Collection für die

weiter lesen »

MINI Spacebox? (II) englisch

Und jetzt die ENGLISCHE Variante, z.B. für die Besucher von MotoringFile Exciting cooperation between three iconic brands set to steal hearts during Salone del Mobile.

weiter lesen »

NAIAS – Nachlese

Freitag – langsam kann man wieder ein wenig den Fuß vom Gas nehmen, sich vielleicht auch mal ein wenig zurücklehnen und eventuell auch mal was

weiter lesen »

Wie aus Genf MINIWOOD wurde…

Ein Countyman, eine Oberfräse, etwas Sperrholz und ein paar hyperaktive Menschen aus dem aktuellen C&A-Werbespot, fertig ist MINIWOOD. Das wollte MINI uns mit einem gehörigen

weiter lesen »