150816-Mini-Ausfahrt-018
bigagsl

bigagsl

Endlich geht es wieder los: 14.03. Testtag Hockenheimring.

Dombo, Chefredakteur, halbwegs talentierter Byteschubser und Kamerakind in einem, konnte dank meines unermüdlichen Einsatzes für (s)eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung den vergangenen Samstag endlich mal wieder sinnvoll nutzen: Er wurde von mir mal kurz von seinem geliebten Bodensee ins badische Motodrom geschickt, um ein paar alte Bekannte zu treffen: Piro Sports, die Schirras und Team Gigamot. Die beiden letztgenannten Teams sind top Anwärter auf den Meisterschaftstitel in der MINI Challenge 2009. Um diesem Anspruch gerecht zu werden testeten beide Teams ihre neuen Fahrerpaarungen und stimmten sich erfolgreich auf den Saisonstart Ende April ein.

testtaghr
VLN Fiesta, Formelfahrzeug oder Challenge MINI. Alles war dabei und der Ringfotograf hat es dokumentiert

Natürlich war keiner der Fahrer oder Teammanager erfreut, den kleinen bösen Mann ohne Frisur im Fahrerlager zu sehen, aber letztendlich standen sie ihm alle Rede und Antwort. Egal ob sie Marianne oder Achim Schirra heißen oder Hari Proczyk, Steffi Halm, Friedrich von Bohlen, Thomast Fürst, Nina Haller, Daniel Haglöf und Roger Büler. Dombo hatte sie alle und seine Redefluß war am Samstagabend kaum zu stoppen, so euphorisiert berichtete er von seinem Ausflug an den Hockenheimring. Demnächst mehr von ihm in schriftlicher Form hier auf bigblogg.

Diesen post teilen

Ähnliche posts

MEET MINI Stuttgart

Auch wenn die Marke MINI in diesem Jahr – im Vergleich zu anderen Herstellern – nicht ganz so herbe Absatzrückgänge zu verzeichnen hatte, ist eine

weiter lesen »

R5x Facelift: John Cooper Works

Der MINI John Cooper Works hat eine neue „Kommunikationsfarbe“, also eine Farbkombination mit der das Topmodel der MINI Baureihen zukünftig in Medien, Showrooms und Messen

weiter lesen »

The Countryman Getaway

The Getaway ist bekanntlich ein packender Thriller mit Steve McQueen von 1972. Falsch! Seit heute ist The Getaway der Claim für den MINI Countryman. Dazu

weiter lesen »

Sparen – koste es, was es wolle!

Klappern gehört bekanntlich zum Handwerk. Das beweisen uns gerade alle Automobil-hersteller in dem sie uns mit dem noch preisgünstigeren, noch verbrauchsärmeren Automobil medial penetrieren. Akzeptiert.

weiter lesen »