150816-Mini-Ausfahrt-018
bigagsl

bigagsl

Das JCW Aeropaket für den Clubman (mal wieder)

Eigentlich ist seit dem 2. März diesen Jahres nicht viel passiert in Sachen John Cooper Works Aeropaket für den MINI Clubman. Nach der Ankündigung im Zubehörkatalog folgte erstmal Stille. Selbst dass im Rahmen von MINI United Ende Mai ein Clubman mit dem JCW Aeropaket ausgestellt war, fiel kaum auf. Doch jetzt kommt Bewegung ins Spiel!

clubaero3

In England stand unserem Freund Paul Mullet von theSwitchback jetzt erstmals ein JCW Clubman für Testfahrten sowie Detailphotographien zur Verfügung und wer sich auskennt weiß: In England ist das John Cooper Works Aeropaket für den leistungsstärksten aller MINIs serienmäßig…

Dazu paßt auch die MINI News Meldung vom 16. Juli 2009, in der Jürgen Böhler, verantwortlich für Aftersales Vermarktung MINI Deutschland, in einem Interview mitteilte, dass ab September 2009 das John Cooper Works Aerodynamikpaket für den MINI Clubman verfügbar sein wird. Endlich!

clubaero4

Interessant ist nicht nur die Optik der Heckschürze, sondern auch, was genau das MINI John Cooper Works Aerodynamikpaket für den MINI Clubman umfasst: Frontschürze inklusive Bremsluftkanäle für den MINI Cooper S, rechter und linker Seitenschweller sowie Heckschürze. Generell gibt’s das Aerodynamikpaket für alle Motor-Varianten, also MINI One, MINI Cooper, MINI Cooper D, MINI Cooper S, MINI John Cooper Works. Sowohl mit, also auch ohne Park Distance Control (PDC). Optional gibt es einen Dachspoiler. Günstig ist der Spaß natürlich nicht: Ein Aerodynamikpaket für den MINI Cooper S Clubman, lackiert in Wagenfarbe, kostet 1.900 Euro zuzüglich Montage. Für den optionalen Heckspoiler in der Dachfarbe fallen dann noch mal 260 Euro zuzüglich Montage an. Doch ganz ehrlich: Keinem MINI steht das Aerodynamik Paket besser, als dem Clubman.

clubaero5

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche posts

Eine Lanze für den MINI Fünftürer

Auf der diesjährigen IAA wird der neue MINI präsentiert. Dieser MINI mit dem Entwicklungscode F56 wird, wie bei jedem automobilen Generationenwechsel üblich, größer, leistungsstärker, verbrauchsärmer, sicherer

weiter lesen »

MINI ist Partner des FC St. Pauli

Preisrevolution trifft sportliche Revolution: Die Marke Dacia wird offizieller Hauptsponsor FC St. Pauli. v.l.n.r.: H. Stanislawski (Trainer St. Pauli), C. Littmann (Präsident St. Pauli), A.

weiter lesen »