150816-Mini-Ausfahrt-018
Kopfhoerer

Kopfhoerer

Die Rückkehr von De Tomaso als MINI Rivale?

Der Italiener an sich kann kleine Autos bauen. Kleine, äußerst lustige Autos, wie wir schon lange wissen. Eines dieser äußerst lustigen Autos war der Innocenti Mini De Tomaso.

Innocenti_De_Tomaso_001

Eine kleine, lustige Rennsemmel – und die könnte es bald wieder geben, will zumindest OmniAuto.it erfahren haben. Das Gerücht fusst auf dem Umstand, dass ein gewisser Gianmario Rossignolo die De Tomaso-Markenrechte erworben hat. Dazu hat der ehemalige Lancia-Manager auch noch ein ehemaliges Pinifarina-Werk im Piemont erstanden und soll seine Finger im Fiat-Bertone-Deal gehabt haben. Angeblich plant Rossignolo den Namen De Tomaso wiederzubeleben, und neben Sportwagen auch Luxuslimousinen, SUVs – und einen Premium-Kleinwagen zu bauen.
Laut autoblog.com können wir bereits in Genf nächstes Jahr mit etwas neuem aus dem Hause De Tomaso rechnen.

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche posts

Mehr Umpf! für den Cooper D.

Der MINI Cooper D ist das Mauerblümchen im Lineup von MINI. Dabei hört sich das Angebot gar nicht sooo schlecht an: Cooper-ähnliche Fahrleistungen bei niedrigerem

weiter lesen »