150816-Mini-Ausfahrt-018
Kopfhoerer

Kopfhoerer

SAAB bläst zum Halali auf MINI…irgendwie.

Scheinbar will mittlerweile wirklich jeder ein Stück vom Kuchen. autocar.co.uk will erfahren haben, dass man beim gerade eben so geretteten Autokonzern SAAB mit Hochdruck an einem Kleinwagen vom Format des MINI arbeitet.

SAAB 9-X Biohybrid von 2008 – so ähnlich könnte der 92 aussehen. Äußerlich soll sich der SAAB 92 (oder 9-1, da ist man sich nicht so sicher) genannte Sproß die tränenähnliche Formgebung der SAABs aus den 50er Jahren aufgreifen. Unterm Blech soll gerüchteweise die Technik des Opel Corsa stecken. Laut Spyker-Chef und SAAb-Neueigentümer Victor Muller soll der Baby-SAAB in spätestens drei Jahren in Trollhättan vom Band laufen.

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Eine Antwort

Kommentare sind geschlossen.

Ähnliche posts

Kölner Barock Limousine

Es war einer dieser typischen Sonntagsspaziergänge mit guten Freunden. Gutes Wetter, noch bessere Laune, frisch gekehrte Gehwege und gepflegte Vorgärten.  Man philosophiert über das Leben,

weiter lesen »

Genf: Der Karmann MINI

Seit 1901 entwickelt und produziert der Osnabrücker Karosseriebauer Karmann Fahrzeuge für andere Automobilhersteller. Schwerpunkt dieser Auftragsarbeiten: Cabrios. Auch das neue MINI Cabrio profitiert davon. Karmann

weiter lesen »

Sparen – koste es, was es wolle!

Klappern gehört bekanntlich zum Handwerk. Das beweisen uns gerade alle Automobil-hersteller in dem sie uns mit dem noch preisgünstigeren, noch verbrauchsärmeren Automobil medial penetrieren. Akzeptiert.

weiter lesen »