carmonica
bigagsl

bigagsl

Der MINI Clubman Carmonica

Die Kiwis sind für ihre äußerst kreative MINI Werbeaktionen in der Zwischenzeit nicht nur bekannt, sondern auch auf bigblogg vertreten. Jedoch findet man für die neueste Aktion kaum noch Töne, denn nicht weniger als 330 Mundharmonikas übertönen einfach alles bisher Dagewesene.  Einen Tusch für den/die/das „Carmonica“

Der Werbespot des MINI Clubman Carmonica

Natürlich ist es völlig sinnbefreit eine solche Anzahl von Musikinstrumenten auf einen MINI Clubman zu befestigen und die sich aufdrängende Frage ist durchaus berechtigt: Warum?

Weil MINI Neuseeland den Mut dazu hat, denn auch wenn der Fahrtwind ein ständig wechselndes Lied über den R55 pfeift, spätestens ausserhalb des Ortsschildes kann der erzeugte Sound eigentlich nur nerven, was auch der Fahrer im Hintergrundbericht auf sympathische Art und Weise bestätigt. Doch egal, die Aktion ist ein Hinguckerhörer.

Das Making Of des MINI Clubman Carmonica

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche posts

IAA: Japan kneift, BMW vergrößert

Im Herbst findet die 63. Internationale Automobil Ausstellung in Frankfurt statt. In Zeiten der Krise wird jeder halbe Quadratmeter weniger Standfläche eines Automobilherstellers vom Wettbewerb

weiter lesen »

Die MINI Gerüchteküche

MINI hat dieses Jahr seinen fünfzigsten Geburtstag gefeiert und zu diesem Anlaß immerhin fünf Fahrzeuge präsentiert. MINI Mayfair und Camden, MINI John Cooper Works World

weiter lesen »

MINI auf der IAA 2009

Die IAA rückt näher. Heute gaben die Messebetreiber und die BMW Group einen Ausblick darauf, was die Besucher ab dem 15. September erwartet: Erstmals treten

weiter lesen »