IAA: Japan kneift, BMW vergrößert

Im Herbst findet die 63. Internationale Automobil Ausstellung in Frankfurt statt. In Zeiten der Krise wird jeder halbe Quadratmeter weniger Standfläche eines Automobilherstellers vom Wettbewerb als Vorzeichen für die drohende Pleite gewertet.

Nach einem Bericht der Automobilwoche gab es in der Tat einige Verkleinerungen der Standflächen und sogar – vor allem aus den USA und Japan – komplette Absagen. BMW hingegen wird seinen Messestand in einer neuen Halle vergrössern und möchte damit offensichtlich seine Stärke im schwächelnden Markt zeigen.

Wir sind auf die ersten Infos zum BMW Messestand gespannt und berichten zu gegebener Zeit…

This entry was posted in Andere Hersteller, MINI and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.