MINI Challenge: Steffi Halm gewinnt zum Saisonende

Nach einer durchwachsenen Saison, geprägt von Ausfällen und einem Teamwechsel mitten in der Saison, scheint die Saison für Steffi Halm doch noch versöhnlich zu Ende zu gehen: Sie siegt beim letzten Lauf zur MINI Challenge 2009.

Hier das Ergebnis der Top Ten:
1. Stephanie Halm
2. Hendrik Vieth
3. Nico Bastian
4. Stefan Landmann
5. Hari Proczyk
6. Fredrik Lestrup
7. Dominik Ruff
8. Steve Kirsch
9. Harald Grohs
10. Erwin Piro

Dank seines zweiten Platzes sicherte sich Hendrik Vieth den zweiten Rang in der Fahrerwertung und damit ein Doppelerfolg für das Team GIGAMOT. „Nach dem siebten Platz im ersten Rennen heute morgen hätte ich nicht gedacht, dass ich in der Meisterschaft noch Zweiter werden kann. Ein perfekter Start hat mir aber dieses hervorragende Ergebnis ermöglicht. Ich muss mich bei meinem Team bedanken. Ich hatte das ganze Jahr über keinen technischen Defekt.” Dies bedeutet für das Team von Thomas Fürst auch den Gewinn der Teamwertung.

Drittbester Fahrer der MINI Challenge Saison 2009 mit ist nach einem starken Schlußspurt Nico Bastian. „Ich bin mega-happy mit dem dritten Platz in der Fahrerwertung. Österreich ist wohl ein gutes Pflaster für mich, das war mein bestes Rennwochenende in dieser Saison.

bigblogg gratuliert den Gewinnern und freut sich jetzt schon auf die MINI Challenge 2010.

This entry was posted in MINI and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.