MINI ist Partner des FC St. Pauli

Preisrevolution trifft sportliche Revolution: Die Marke Dacia wird offizieller Hauptsponsor FC St. Pauli.

FC St. Pauli Dacia
v.l.n.r.: H. Stanislawski (Trainer St. Pauli), C. Littmann (Präsident St. Pauli), A. Schaible (Vorstandsvorsitzender Renault Deutschland)

Im limitierten Sandero „Edition FC St. Pauli“ verschmelzen die Kultmarken Dacia und FC St. Pauli zu einem perfekten Team. Außen kommt er mit “Edition FC St. Pauli”-Stickern an den hinteren Türen und der Heckklappe daher. Im Innenraum sind der mobile Aschenbecher und die Kopfstützenbezüge auf den vier äußeren Plätzen mit dem Logo des FC St. Pauli versehen, auf der Fußmatte am Fahrerplatz ist „Edition FC St. Pauli“ sogar eingestickt. Darüber hinaus erhält der Sandero Edition FC St. Pauli eine exklusive Polsterung mit abgesetzten Nähten. Welches Fahrzeug der streng limitierten Edition Sie gerade fahren, lässt ein Sticker am Armaturenbrett erkennen, der jeden Sandero Edition FC St. Pauli mit der jeweiligen Modellnummer von 0001/1000 bis 1000/1000 kennzeichnet.

Oh, Mist, falscher Pressetext, das war Saison 2009/2010. Für die Saison 2010/2011 der 1. Fussball Bundesliga sieht das ganz anders aus…

Der Hamburger Fußballverein FC St. Pauli und MINI Deutschland gaben am 13.07.2010 im Rahmen einer Pressekonferenz in Hamburg ihre Partnerschaft bekannt. MINI unterstützt den FC St. Pauli mit Fahrzeugen. Die Marke MINI wird bei allen Spielen der kommenden Saison im traditionsreichen Millerntor Stadion in Hamburg präsent sein. Neben der klassischen Bandenwerbung wird es für die Spieler einen MINI in der Farbe “Hot Chocolate” im FC St. Pauli Design geben. Die Fahrzeuge sind in den Vereinsfarben beklebt und tragen das FC St. Pauli Logo an den Seiten. Das Design wurde von MINI speziell für diese Kooperation entwickelt.

FC St. Pauli MINI
Faux Pas: Hamburger MINI in Minden zugelassen. Mehr Bilder in d bigblogg Flickr Galerie

Dieser MINI bleibt nicht nur den Spielern vorbehalten, auch Fans können ihren MINI mit der Logo-Beklebung individualisieren. Wie auch das Trikot des Vereins ist das “FC St. Pauli Modell” braun. Das Zubehörpaket ist ab September bei allen MINI Händlern und Niederlassungen in Deutschland erhältlich und ist limitiert für alle MINI Fahrzeuge in brauner “Hot Chocolate” Lackierung.

FC St. Pauli MINI

bigblogg fragt sich: Das Sponsoring hat Charme aber wurden hier vielleicht auch geschickt die letzten Vorfacelift MINI Mayfair in den Markt gebracht?

This entry was posted in MINI and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments :

  1. Faxi Spaxi says:

    Und wieder diese gelben Blinker … als ob es auf die paar Euro ankommt … :rolleyes:

  2. newbee says:

    die blinker sind nicht gelb…nur die birnen…im internet gibt es auch bilder der heckansicht, da sieht man es deutlich…

    trotzdem ein witz, dass wenn man schon extrageld für weiße blinker bezahlt man dann extra nochma spezielle blinkerbirnen kaufen muss, damit sie auch wirklich weiß sind…

    naja mini eben…

  3. äx says:

    @mario: alles nach deinen wünschen korrigiert

  4. trollatan says:

    Arrrghh… was soll das genoele ueber die gelben Blinker? ;-)

    Mein Coopi ist im dezenten gruen und ich finde die gelben Blinker sehen beim gruenen MINI einfach besser aus.

    vg
    ron

  5. Name says:

    Soll ja sogar Leute geben, die den Kontrast mit dem Gelb schön finden und sich extra gelbe Zusatzscheinwerfer an den JCW WRC xx
    schrauben ;-)