Der MINI John Cooper Works Paceman

MINI John Cooper Works PacemanDer Paceman steht noch nicht einmal bei den Händlern, da legt MINI seinen Fans schon Bilder des Spitzenmodells der Baureihe unter den Weihnachtsbaum. Die offizielle Weltpremiere des MINI John Cooper Works Paceman ist jedoch erst nach dem Fest der Liebe, im Januar 2013 auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit. Und das aus gutem Grund: Der amerikanische Markt ist zwischenzeitlich mit Abstand der wichtigste für MINI und da die US Boys and Girls den Countryman lieben, werden sie auch den Paceman in ihr Herz schliessen. Besonders, wenn er 218PS hat.

“Topathlet auf Basis des ersten kompakten Sports Activity Coupé: Rennsportfeeling auf vier Einzelsitzen.” So fasst MINI den R61 JCW zusammen. Doch die Realität sieht ein wenig anders aus, denn auch mit Tieferlegung, Aerodynamikpaket, 19″ Felgen (optional) und Kriegsbemalung wird aus dem Paceman kein Sportwagen. 6,9 Sekunden für den Sprint auf 100 km/h und eine Spitzengeschwindigkeit von 226km/h sind für einen knapp 1,5 Tonnen schweres SUV Coupé mit Allradantrieb durchaus respektabel, doch wer bereits den viertürigen Bruder in der Topversion gefahren ist, der weiss: In der stärksten Ausbaustufe des 1,6l Turbomotors fühlt man sich immer ausreichend motorsiert, aber nicht wirklich sportlich unterwegs, denn selbst einen VW Tiguan 2,0l TSI 4MOTION mit 200PS kann man im Paceman JCW in der Längsrichtung gerade so auf Distanz halten.

Paceman JCW: Topathlet auf Basis des ersten kompakten Sports Activity Coupé

MINI John Cooper Works Paceman

Deutlich in Führung liegt der R61 jedoch bei der Optik. Man kann über Sinn oder Unsinn eines Pseudo-Geleändewagen-Coupés natürlich trefflich streiten, doch selbst die größten Kritiker müssen zugeben: Der Paceman hat was. Besonders als John Cooper Works mit allen typischen Insignien. Doch das wird sich MINI vermutlich auch teuer bezahlen lassen. bigblogg tippt auf rund 36.000 Euro Einstandspreis, wenn der MINI John Cooper Works Paceman im März 2013 bei den Händlern stehen wird. Wer so lange nicht warten will: In der bigblogg Bildergalerie findet man alle aktuellen Pressebilder.

Jetzt mit Diffusor: Das Sexy Ende des Paceman

MINI John Cooper Works Paceman

This entry was posted in MINI and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments are closed.