150816-Mini-Ausfahrt-018
bigagsl

bigagsl

AutoBild testet drei geschärfte Mini Cooper S

Sicherlich sind Artikel der AutoBild immer mit Vorsicht zu genießen, aber letztendlich ist in der Rubrik sportscars erstmalig in der deutschen Medienlandschaft ein Vergleichstest von 3 getunten R56 erschienen.

mini
Sprungbereit: 3 Tuning MINIs

A-Workx, hinter dem sich das in Wessling (Bayern) Wieth Racing Team verbirgt, AC Schnitzer (Aachen) und Schäfer (Idstein)bringen ihre Fahrzeug mit 210 bis 235 PS an den Start. Letztendlich gewinnt Der knapp 45.000 Euro teure AC Schnitzer MINI als harmonischtes und auch auf dem Nürburgring schnesllstes Gesamtpaket. der Spicy MINI von Schäfer wird zweiter, u.a. auch wegen seines günstigen Preises (Paketpreis: 4.375). Etwas abgeschlagen wird der auffällige A-Workx MINI letzter. Optik ist eben auch nicht alles. Vielleicht hätte Thomas Jäger (Challenge Sieger 2006) nicht nur seinen Namen für das Auto hergeben sollen, sondern vielleicht auch die Abstimmungsarbeit übernehmen sollen.

Hier geht es weiter zum Artikel: „Mini Rock

mini
Drei getunte MINIs ducken sich in der Boxengasse

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche posts

Saab Mini auf MINI Basis?

Im Februar berichtet bigblogg über Spekulationen eines möglichen MINI Mitbewerbers der damals noch strauchelnden Marke Saab. Jetzt tauchen auf focus.de und autonews.com Pressemeldungen auf, die

weiter lesen »

JCW 2011 Photoshopped

Nach den Infos zum optionalen, roten Dach beim Facelift-JCW war es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit bis der erste seinen Photoshop angeschmissen hatte

weiter lesen »

VLN 6h Rennen: It’s Würfeltime again

Nach dem sensationellen 25. Platz beim 49. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen am 27.06.09, dem fünften Lauf zur BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring, ist die Schirra Truppe hoch motiviert für

weiter lesen »