150816-Mini-Ausfahrt-018
bigagsl

bigagsl

Das JCW Aeropaket: Versuch einer Annäherung an ein Thema mit vielen Unbekannten – Teil 3

Genug geschrieben! Nachdem einigermaßen Klarheit besteht, was es mit dem JCW Aeropaket 2 auf sich hat und ob und wie es lackiert werden kann, jetzt mal noch ein paar Detailbilder rund um die sichtbar geänderte JCW Frontschürze:

jcwaerods

Das Gute an den neu verbauten Bremsenkühlschächten: Sie sind kein Fake!

Das beweist dieses Detailbild:
jcwaerods2

Doch es kommt noch besser! Auf Genuine MINI sieht man sogar, wie tief die Schächte in das Radhaus reinreichen:
jcwairduct

Und verbaut sieht das mit der deutlich markanteren Frontlippe wirklich gut aus:
jcwaeropw

Bloß die lackierte Variante mag in den Augen der bigblogg Redaktion beim direkten Vergleich weiterhin nicht wirklich überzeugen – Ok, Geschmackssache.
univsfarbe

Besonders gut gefällt dagegen das JCW Aero 2 am Cabrio – oder will da einer, der werten Leser widersprechen?
jcwaerocab

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

3 Gedanken zu „Das JCW Aeropaket: Versuch einer Annäherung an ein Thema mit vielen Unbekannten – Teil 3“

Kommentare sind geschlossen.

Ähnliche posts

Wie aus Genf MINIWOOD wurde…

Ein Countyman, eine Oberfräse, etwas Sperrholz und ein paar hyperaktive Menschen aus dem aktuellen C&A-Werbespot, fertig ist MINIWOOD. Das wollte MINI uns mit einem gehörigen

weiter lesen »