150816-Mini-Ausfahrt-018
dombo

dombo

dombo am Dienstag 31.3.

Ich hatte gestern kein Handy.

Der Akku war so leer, dass gar nichts mehr ging. Das Teil schaltete sich ab, als gerade ein Anruf reinkam. Ladegerät hatte ich natürlich nicht am Mann…

Und wer mich und mein Telefonverhalten kennt, weiss dass ich mich ohne Handy echt nackig fühle. Was ist schon eine Autofahrt, bei der ich nicht telefonieren kann?
So ohne Freisprecheinrichtung – ich könnts mir nicht vorstellen.

Nicht bei meinen Eltern anzurufen, wenn ich gerade an Mutterstadt vorbeifahre („Mama, ich bin in deiner Stadt!“). Nicht den langen Schwaben bei irgendetwas zu stören, ohne einen richtigen Anrufgrund zu haben („Hello, hello Mister Griesinger. How the fucking hell are you doing?“). Nicht über Stunden mit dem Terrorzwerg über die Formula Student, seinen MINI und die Tatsache, dass Wehrseifen voll geht zu diskutieren. Nicht den Bruder anzurufen um abzugleichen, wer von uns gerade weiter von der Heimat entfernt durch die Weltgeschichte gondelt. Nicht mit der Liebsten zu telefonieren, lange, ausgiebig, tiefgründig, ernsthaft, lachend.

Das wäre doch kein lebenswertes Leben, mal ehrlich.
Ich kanns mir einfach nicht mehr vorstellen, kein Handy zu haben und nicht ständig in der Lage zu sein, mit Gott und der Welt zu reden.

Ich glaube ich bin süchtig. Oder besser: Ich dachte, ich könnte süchtig sein. Doch mit jeder Minute ging es besser. Irgendwann heute Vormittag habe ich sogar aufgehört, regelmäßig das Telefon aus der Tasche zu ziehen und nach der Uhrzeit oder eventuellen entgangenen Anrufen zu schauen – war ja aus, weil leer 😉

Tja, jetzt habe ich den Eee PC mit dem UMTS Stick vor mir und kann tippen – und fühle mich nicht mehr von der Welt ausgeschlossen 😀
Kommunikation ist toll.

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche posts

dombo am Dienstag 19.5.

Tja agsl, da hab ich dich heute im Weltmännlichkeits-Quartett geschlagen: du hattest Besuch von Fatih aus der Türkei, ich dagegen war mit drei Hongkong-Chinesinnen und

weiter lesen »

dombo am Dienstag 8.9.

Der Fiat 500 wurde als direkter Konkurrent zum MINI positioniert. Inzwischen in so ziemlich allen Teilsegmenten. Sogar bei den „Petrol Heads“. Es gibt nämlich eine

weiter lesen »

dombo am Dienstag 9.9.

Ich habe Sehnsucht. Nein, nicht wie ihr jetzt denkt. Schlimmer. Ich vermisse den Ring!Immerhin war ich einen ganzen Monat nicht in der Eifel. Zuletzt Anfang August.

weiter lesen »

dombo am Dienstag 7.10.

Ich bin wieder gesund! … also zumindest nicht mehr erkältet 😉A bisserl kaputt bin ich aber dennoch. Ich sollte mich mal wieder ausschlafen,

weiter lesen »

dombo am Dienstag 7.7.

WELCOME TO NÜRODISNEYLAND! wird es am Donnerstag in und um Nürburg heissen. Das von langer Hand geplante Megaprojekt wird zum Auftakt des Formel 1 Wochenendes

weiter lesen »