150816-Mini-Ausfahrt-018
bigagsl

bigagsl

MINI Verkaufszahlen April 2009

Laut Pressemeldung aus München, stellt sich der Automobilmarkt für den Premiumhersteller wie folgt dar:

Die in Folge der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise schwachen Automobilmärkte haben auch im April die Absatzentwicklung der BMW Group belastet. Darüber hinaus hatte der April in vielen Ländern im Vergleich zum Vorjahresmonat zwei Arbeitstage weniger. Im abgelaufenen Monat gingen die Auslieferungen der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce um 23,8% auf 101.589 (Vj. 133.287) Fahrzeuge zurück. MINI verkaufte im April 17.320 Fahrzeuge (Vj. 21.462 / -19,3%). Zwischen Januar und April verzeichnete die Marke MINI somit einen Absatzrückgang von 23,6% (60.912 Einheiten / Vj. 79.679).

Diesen post teilen

Ähnliche posts

Weitere Details zum MINI WRC

One HD, ein noch junger Australischer Sport TV-Sender, hat in einem seiner letzten Highlight Berichten von der Rallye Weltmeisterschaft 2010 auch einen exklusiven Bericht über

weiter lesen »

Racer im Winter: kalter Entzug (II)

Gestern schwelgte ich über die Waldgerade und durch Sachsen-Anhalt, heute möchte ich die Rennstreckensaison komplettieren. Die Veranstaltergemeinschaft Langstrecke am Nürburgring richtet ihre Rennen logischerweise an

weiter lesen »