Premiere: Der Arden MINI

Dass er kommt, weiß der werte Leser seit dem 09. April und jetzt ist er da. Der Arden MINI Cooper S AM1 beziehungsweise der Arden MINI Equipe:

ardenmini1
Von außen nur am bentleyesken Maschendraht Grill zu erkennen: Der Arden MINI

Ganz sicher scheint sich der Krefelder Tuner bei der Namensgebung für sein Erstlingswerk in der Kompaktklasse nicht zu sein. Während nämlich die Hompage vom Arden MINI Cooper S AM1 spricht, verwendet die Pressemitteilung den Namen Arden MINI Equipe. Egal, denn es kommt auf die inneren Werte an und mit denen kann dieser MINI wahrlich glänzen…

ardenmini2

Im Innenraum protzt der edle Engländer regelrecht mit zweifarbigen, handgenähten Leder, kombiniert mit farblich passendem Alcantara an Dachhimmel, Lenksäule und Instrumentierung.

ardenmini3

Arden feiert mit diesem Fahrzeug seine 40 jährige Renntradition und vergißt daher nicht, auch die Türverkleidungen und den Kofferraum mit edelsten Materialien auszustatten.

ardenmini4

Doch das Motorsportengagement von Arden in der MINI Challenge zusammen mit Piro Sports verpflichtet, auch die Performance des MINIs zu verfeinern. Sportfahrwerk, 6,9kg leichte 8×18 Alufelgen, Sechskolben Bremsanlage, großer Ladeluftkühler, Edelstahlauspuffanlge und Motorsoftwareanpassung – diese Ingridienzien verhelfen dem kleinen Engländer zu strafferer Straßenlage, kürzerem Bremsweg, kernigem Sound und 50 PS mehr. Das sollte auch verwöhnten Arden Kunden für den Anfang reichen.

ardenmini5

40 dieser Kunden können demnächst diesen edlen MINI ihr Eigen nennen, denn auf diese Stückzahl ist der Arden MINI Equipe beschränkt. bigblogg vermutet jedoch: Speziell Felgen, Bremsen und und die Edelstahlgitter an Bug und Heck sind für größere Stückzahlen ausgelegt und werden sicherlich auch zukünftig einzeln zu erwerben sein. Preise? Gibt es aktuell sowohl für das gesamte Auto, als auch für die Einzelteile noch nicht. Jedoch kann davon ausgegangen werden, dass der Arden MINI nicht nur verblüffende optische Parallelen zum Rolls-Royce MINI aufweist, sondern sicherlich auch preisliche.

This entry was posted in MINI and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed

Comments :

  1. La Ät says:

    sehr, sehr, seeeeehr schick!!!

  2. Pingback: Der 66.787,10 Euro MINI | bigblogg.motoring

  3. Pingback: Das Aston Martinchen | bigblogg.motoring