150816-Mini-Ausfahrt-018
bigagsl

bigagsl

Nordschleife fahren? Wie uncool!

Bekanntlich wird engagiertes Kreisfahren auf dieser einen 20.832km langen Rennstrecke in der Eifel völlig überbewertet. Das dachten sich auch die schwäbischen Cleverle im Weissacher Porsche Entwicklungszentrum und haben etwas entwickelt, was sich einfach nur die sparsamen Schwaben einfallen lassen können:

Den Wassergekühlten-Boxermotor-Dirketeinspritzer-Ölkreislauf-Querbeschleunigungs-
Nürburgring-Nordschleifen-Test-Simulator. Wie, der werte Leser versteht nicht, was wir meinen? Gut, dann seht selbst:


Dreht sich im Stand wie wild: Der neue Motor des Porsche 911

Diesen post teilen

Eine Antwort

  1. Zum guten Glück sind die real auftretenden Kräfte für ein ganzes Fahrzeug nicht auf einem Prüfstand zu simulieren… Sonst könnten sie die Industrietage gleich abschaffen :rolleyes:

    Bei einzelnen Aggregaten kann ich mir das ja noch vorstellen, weil so der Motor schon mal "üben" kann, während das Auto dazu erst noch gebaut wird 😉

Ähnliche posts

Bad Taste Party

Es gibt Dinge, die ein Mann tun muss. Einen Baum pflanzen, zum Beispiel. Wenn’s sein muss auch ein Kind zeugen. Und dann gibt es Dinge,

weiter lesen »

TopGear vs. D Motor

Sabine Schmitz erhebt mit ihren Kollegen Tim Schrick und Carsten van Ryssen den Anspruch, die deutsche Ausgabe von Top Gear zu sein. Doch ganz ehrlich,

weiter lesen »