150816-Mini-Ausfahrt-018
bigagsl

bigagsl

Let’s MINI – Der Contest: Showlauf der Peinlichkeiten

Wir alle lieben MINI. Der eine so, der andere so und Geschmack ist subjektiv. So und jetzt genug mit dem politisch korrekten Gesülze! Ganz ehrlich: Was größtenteils auf dem Parkplatz für den Showcontest für MINIs steht, ist wirklich seelische Grausamkeit für den klassischen MINI Afficionado: Grelle Effektlackierungen, krasse Chromfelgen im Monstermaß, sinnfreie Tieferlegungen, schmerzhafte Farbkombinationen, unglaubiche Auspuffbatterien, und irritierende „Bodykits“. Komischerweise passen die Fahrzeugbesitzer in Verhalten und Auftreten in der Regel zu 100% zu ihren Fahrzeugen. So auch die zwei Herren aus dem Süden Deutschlands, die am frühen Samstag Morgen (ca.08:30h) lautstark ihre Wettbewerbsfahrzeuge auf der Contestfläche einparkten. Somit geht der Assi-Preis für das peinlichste Auftreten am Samstag an den Chef von MiniManiac und seinen Vertriebsassistenten. Ganz nach dem Motto, es gibt kein schlechtes Marketing, habt ihr mit Eurer ganz besonders ausgefallenen Weckaktion sicherlich alle Blicke auf Euch gezogen. Ob man damit auch neue Kunden gewinnt, mag ich jedoch bezweifeln. Doch jeder so, wie er kann… stay tuned.

Diesen post teilen

Ähnliche posts

Tommi Neumann im Interview

Der 2008er Champion in der MINI Challenge heisst Tommi Neumann. Wir hatten ihn im Interview über die MINI Challenge, Markenpokale und seinen weiteren Weg. Das Interview

weiter lesen »

Wir sind die Letzten…

…aber das dachte sich der werte Leser sicherlich schon. Doch wir meinen es anders: Wir sind die Letzten, die das am schlechtesten gehütete Geheimnis nochmal

weiter lesen »

Der Aznom MINI Clubman Chateau

Noch ist der MINI Clubman ein relativ exklusives Fahrzeug, doch wem diese Exklusivität nicht reicht, der sollte sich möglichst schnell an den italienischen Karrossier Azom wenden,

weiter lesen »