150816-Mini-Ausfahrt-018
bigagsl

bigagsl

Karmann insolvent – MINI Cabrio Produktion gefährdet?

Der Zulieferer und Auftragsfertiger Karmann hat Insolvenz angemeldet. Die drohende Zahlungsunfähigkeit habe das Unternehmen zu diesem Schritt gedrängt, hieß es in einer Mitteilung des Cabrio-Spezialisten. Nach Angaben der IG Metall sind 3470 Mitarbeiter der Wilhelm Karmann GmbH betroffen (für weitere Informationen siehe automobilwoche.de).
karmannlogo
Das brisante: Karmann ist Systemlieferant für das Verdeck des neuen MINI Cabrios. Welche Auswirkungen die Insolvenz auf die gerade angelaufene Produktion des MINI Cabrios hat, ist (noch) unbekannt.

Diesen post teilen

Ähnliche posts

Wir sind die Letzten…

…aber das dachte sich der werte Leser sicherlich schon. Doch wir meinen es anders: Wir sind die Letzten, die das am schlechtesten gehütete Geheimnis nochmal

weiter lesen »

MINI SAV mal wieder gesichtet

Auch wenn Außendesign Verantwortlicher Marcus Syring im Rahmen der MINI Cabrio Presse Präsentation zum Design des MINI SAV sagte: „It will look very much like a Mini

weiter lesen »