150816-Mini-Ausfahrt-018
bigagsl

bigagsl

MINI E jetzt auch in England

Amerika, Deutschland, England. Der MINI E kommt rum. Jeder will ihn, kaum einer bekommt ihn und zu kaufen gibt es den Stromer schonmal gar nicht. Doch auch in London sollen im Verlauf des Jahres 40 MINI E im Rahmen eines Forschungsprojekt im Ballungsraum London für £550 verleast werden. Das wurde zumindest am gestrigen Freitag in Glasgow von Regierungssprechern mitgeteilt. Weitere infos zu diesem Projekt auf auto-motor-und-sport.de und timesonline.co.uk.

miniuk
Da ist Strom drin: Peter Mandelson, Geoff Hoon, Premier Gordon Brown, BMW Vorstand Ian Robertson
am MINI E

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche posts

Der 66.787,10 Euro MINI

Seit gestern lockt die Essen Motorshow wieder Motorssport Fans und Tuning Freaks in die Stadt an der Ruhr. Neben Spoiler Geschwüren aus GFK, billig Fahrwerken

weiter lesen »

JCW für alle!

Nachdem Anfang 2008 John Cooper Works mit einem neuen Logo und überschwänglichen Marketing Texten neu und schärfer positioniert wurde, folgten Anfang März mit der Präsentation

weiter lesen »

Die Countryman Designwelten

Wer den aktuellen 41 Seiten starken MINI Countryman Prospekt bereits bei seinem Händler abgeholt hat und durchgeblättert hat, der stolpert auf Seite 20 über folgenden

weiter lesen »

MINI Spacebox? (II) englisch

Und jetzt die ENGLISCHE Variante, z.B. für die Besucher von MotoringFile Exciting cooperation between three iconic brands set to steal hearts during Salone del Mobile.

weiter lesen »