150816-Mini-Ausfahrt-018
bigagsl

bigagsl

MINI Challenge Finale am Salzburgring: Qualifying

Beim achten Rennwochenende der MINI Challenge ist alles anders. Nicht nur, dass es das Finale ist, welches traditionsgemäß auf dem Salzburgring stattfindet, sondern auch der Zeitplan ist komplett anders, denn:. Die Raceaction kontriert sich komplett auf Freitag und Samstag, damit am Samstagabend Meisterschaft und Saisonende ausgiebig gefeiert werden kann. Dazu gesellt sich in der Regel allerlei Münchner MINI Prominenz. Sehen und gesehen werden ist bei dieser Veranstaltung wichtiger, als bei allen anderen Challenge Events. Doch vor dem Feiern steht das Fahren. Und vor dem Fahren das Qualifizieren. Hier die Ergebnisse des Qualifyings:

1. Hari Proczyk 01:34,732
2. Stefan Landmann 01:34,872
3. Stephanie Halm 01:34,927
4. Nico Bastian 01:35,026
5. Hendrik Vieth 01:35,085
6. Jürgen Schmarl 01:35,126
7. Daniel Keilwitz 01:35,185
8. Daniel „Maverick“ Haglöf 01:35,265
9. Marcel Leipert 01:35,274
10. Fredrik Lestrup 01:35,540

Die drei Meisterschaftsführenden sind fett markiert und der werte Leser erkennt: Das werden zwei spannende Läufe um 10:10h und 14:10h. bigblogg wird berichten.

Diesen post teilen

Ähnliche posts

Der SAV darf auf den Ring

Der Frühling kommt, die Industriepool Tage auf der Nürburgring Nordschleife werden länger. Jetzt durfte zum ersten Mal auch der MINI SAV auf die härteste aller

weiter lesen »

Ist das der Cooper S Diesel?

Ein Photograph mit dem bezeichnenden Namen „Carparazzi“ hat diesen mysteriösen Clubman in einer malerischen Winterlandschaft entdeckt und die Fotos für gutes Geld an autocar.co.uk verscherbelt.

weiter lesen »