150816-Mini-Ausfahrt-018
bigagsl

bigagsl

MINI Wash Me

Wer hat es noch nicht getan? Auf ein staubiges Auto „putz mich» zu schreiben, oder mit einem Finger auf einer beschlagenen Autoscheibe seine Spuren zu hinterlassen?

bbwanne
bigblogg goes art

Aus dieser Inspiration heraus hat sich MINI Schweiz etwas besonderes einfallen lassen:

washme2

Zehn MINIs wurden von zehn Künstlern zu temporären Kunstwerken verwandelt, die in einem Buch auf 100 Seiten verewigt wurden. „Wash me“ heißt das Buch in einer limitierten Auflage von 2.000 Exemplaren.

washme1

Informationen zu den Exponaten, den Kunst Schaffenden und wie man das Buch erwerben kann, erhhält man hier: www.washme.ch – und von uns noch ein Video über das „Making of“

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Eine Antwort

  1. wird mal zeit, dass man mal zeigt, wie man einen mini so riiicchhtig waschen kann 😉

Kommentare sind geschlossen.

Ähnliche posts

MINI visiert den Golf an

Autocar.co.uk ist bekannt für seine typisch englischen Berichte im reißerischen Stil der Yellow Press. Am 05. Mai überraschte das Onlineportal mal wieder mit einer neuen

weiter lesen »

MINI John Cooper Works Countryman

Ein pre-Pressdrive, ein ertappter Erlkönig bei der kundennahen Fahrerprobung und zufällig abfotografierte Werbemittel in irgendeinem MINI Autohaus in Europa hatten es bereits preisgegeben: Eine Überraschung stellt der MINI

weiter lesen »

MINI Clubman 2012

Der MINI Clubman ist in seinem fünften Produktionsjahr. Er wurde 2008 nach oben mit dem JCW und 2009 mit dem One nach unten abgerundet. 2010

weiter lesen »

Sparen muß nicht langweilig sein

Das versucht zumindest MINI in seinem neueset Werbespot zum Thema MINIMALISM, der MINI Interpretation von BMWs Efficient Dynamic, in Form einer Filzstift-Allegorie zu beweisen. Sehenswert.

weiter lesen »