150816-Mini-Ausfahrt-018
bigagsl

bigagsl

Aus Genf wird MINIWOOD

Überall in der Stadt am Lac Léman hängen Filmplakate.
mufbminiwood

Alles deutet darauf hin, dass Genf eine Filmstadt geworden ist und nicht mehr im Automessefieber ist. Ein weiteres untrügliches Indiz ist ein altbekannter Schriftzug neu interpretiert, der letzte Nacht an der Steilwand des Mont Salève zu sehen war:

Fehlt nur noch der Walk of Fame, rote Teppiche und ein paar Promis, die sich mit Sonnenbrillen gegen das Blitzlichtgewitter schützen. Aber wer weiß, vielleicht kommt da ja noch was…

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

2 Antworten

  1. vielleicht inspiriert das jemanden, um eine fortsetzung des films "The Italian Job" zu machen…

Kommentare sind geschlossen.

Ähnliche posts

MINI Cabrio interaktiv

Wer mit dem Always Open Timer als Widget immer noch nicht genügend MINI Cabrio auf dem Rechner hat, der sollte vielleicht mal wieder auf die

weiter lesen »

Der Wohnwagen für den MINI

MINI fahren ist bekanntlich cool, einen Wohnwagen hinter sich herziehen ganz klar uncool. Oder etwa doch nicht? Ginge es nach der jungen französischen Designerin Stephanie

weiter lesen »

Mehr Umpf! für den Cooper D.

Der MINI Cooper D ist das Mauerblümchen im Lineup von MINI. Dabei hört sich das Angebot gar nicht sooo schlecht an: Cooper-ähnliche Fahrleistungen bei niedrigerem

weiter lesen »