Der Top Gear Italian Job: That was rubbish!

Oh ja, da hatte James May wahre Worte gesprochen: Das war Mist! Natürlich erwartet niemand von Top Gear einen Fahrzeugtest mit deutscher humorloser Gründlichkeit, aber was Jeremy Clarkson mit dem Twingo ablieferte, war einfach nur fad. Konnte man bis zu dem Zeitpunkt, als er darauf hinwies, dass der Renault keinen Fallschirm besitzt, noch verhalten schmunzeln, startete danach eine zusammenhanglose Aneinaderreihung von Szenen, um den Kleinwagen zu zerstören. Sorry, da hilft auch nicht die Entschuldigung von Mr. Clarkson, dass er während der Dreharbeiten eine Erkältung gehabt hätte. Speziell von der breit angekündigten Szene in den Abwässerkanälen Belfasts hatte ich deutlich mehr erwartet. Doch der werte Leser macht sich am besten selber ein Bild davon:

Teil 1:

Die Tunnel Szene beiginnt 5:07min

Teil 2:

Ach ja, und wenn sich jetzt noch jemand fragt, wer der Glatzkopf im Kofferraum war: Das ist Ross Kemp

This entry was posted in Andere Hersteller, smallblogg and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments Closed