150816-Mini-Ausfahrt-018
dombo

dombo

dombo am Dienstag 21.04.

Ich lebe wieder! Die Telekom hat die Störung im t-mobile-Netz behoben und mir damit wieder Leben eingehaucht.

Ihr müsst euch das mal vorstellen: Gerade hatte ich noch bei meiner Mama einen Espresso bestellt, schon war das Mobiltelefon tot. „Kein Netzzugriff“ sagte das Gerät.

Privilegiert wie ich nunmal bin, habe ich versucht, das österreichische T-Mobile zu verwenden – Pustekuchen! Da war ich dann schon der Panik nahe, schliesslich wollte ich noch eine Reihe schwacher Sprüche beim Schwabenzwerg abliefern 😀

Das musste ich dann per Mail erledigen, denn die DSL-Leitung ist zwar im Gegensatz zum UMTS extrem gemütlich unterwegs, aber sie hat funktioniert!

Das hat mir mal wieder deutlich gezeigt, dass mehrere Leitungen ins Internet nötig sein können. Beim 24 Stunden Rennen letztes Jahr hatten Agsl und ich das auch: Wir mussten dem Telefon explizit sagen, dass UMTS voll doof ist, damit wir über die „langsame“ GSM-Verbindung reden konnten.

Übrigens sind es ja nur noch knapp vier Wochen bis zum Eifelkrimi 2x um die Uhr, heute ist meine Akkreditierungsbestätigung eingetroffen, das Pensionszimmer ist reserviert, um das notwendige Quad kümmere ich mich am Wochenende (oder um einen Roller…) und so langsam tummeln sich einige Ideen für Hintergrundberichte in meinem Kopf… 😉
Die beiden anderen werden in England zu MINI United sein, wahrscheinlich wie geplant mit dem roten JCW-Cabrio aus dem Genf-Video.

Axel und Flo nehmen da die Kamera mit, wahrscheinlich gibt es von mir im Nachhinein einige Bilder oder Videoclips von einem kleinen Knipsomat. Eigentlich möchte ich euch nämlich schon die eine oder andere Impression vom Ausnahmezustand in der Eifel zuteil werden lassen 😉

Tja, aber zuvor liegt ja erst noch das Tourenwagen-Revival (eine neue Veranstaltung auf dem Ring, leider nur als Demo-Runde) mit den Stars der „alten DTM“ an und ein VLN Rennen, bei dem wir mal sehen werden, wie die ganzen bekannten Teams vorbereitet sind.
Und am Wochenende sollte eigentlich die Ring Challenge stattfinden. Ralf hat leider keine Zeit, daher muss die Party ausfallen. Trotzdem werden einige Kollegen mit dem Agsl und mir zusammen an den Ring fahren (gutes Wetter vorausgesetzt) und die eine oder andere Touri-Runde fahren…

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche posts

Quo vadis dombo am Dienstag?

Tja, ich bin schuldig. Des unerlaubten Entfernens von der Truppe nämlich. Seit Anfang Mai hat sich in meinem Montag-Freitag-Job beim Lieblingskunden einiges getan, was einerseits

weiter lesen »

dombo am Dienstag 1.9.

Ich bin ein Platzhalter, ich stehe für kurze Zeit hier, genau so lange, bis mein Herrchen mich durch einen sinnvollen Text ersetzt.Bisher hat er das

weiter lesen »

dombo am Dienstag 27.1.

Deutschland im Winter. Alles redet vom Skifahren oder Snowboarden – zumindest hier im Süden. Schliesslich brauchen wir von hier am Bodensee runde 25 Minuten bis

weiter lesen »

dombo am Dienstag 19.5.

Tja agsl, da hab ich dich heute im Weltmännlichkeits-Quartett geschlagen: du hattest Besuch von Fatih aus der Türkei, ich dagegen war mit drei Hongkong-Chinesinnen und

weiter lesen »