10jahreMINInl
bigagsl

bigagsl

MINI in den Niederlande: de 10 Years editie

Wenn es der werte Leser nicht auf bigblogg nachlesen könnte, müsste er zu dem Schluss kommen, dass MINI eine absolut unerfolgreiche Marke ist, die durch das Überfluten des Marktes mit Sondermodellen dringend ihren Absatz ankurbeln müsste. 234.175 verkaufte MINIs in 2010 sprechen jedoch eine andere Sprache und trotzdem reissen zum Jahresbeginn die Meldungen über speziell geschnürte Verkaufspakete nicht ab. Die neueste lautet so: „De ‘new’ MINI viert dit jaar het tienjarige jubileum. En daarmee is ook het tienjarige bestaan van de eerste MINI dealers een feit. Deze mijlpalen worden nu gevierd met de speciale 10 Years editie van de MINI Cooper hatchback.“ Alles klar?

Für unsere niederländischen Freunde bestimmt. Für die deutsche Leserschaft eher nicht. Darum eine Zusammenfassung in Schriftdeutsch: Zum zehnjährigen Jubiläum des Neustarts der Marke MINI wird in den Niederlanden ein spezielle Jubiläums Edition angeboten. Dabei handelt es sich um ein attraktives Ausstattungspaket, welches ausschliesslich mit dem R56 kombiniert werden kann. Einzige Einschränkung: One und One D sind von dem Angebot ausgeschlossen.

„ein Abzeichen auf der B-Säule ist das Erkennungszeichen für den cleveren niederländischen MINI Käufer“

Grund zur Trauer für potenzielle MINI Kunden an der Basis? Nein, denn wirklich exklusive Alleinstellungsmerkmale hat diese Edition nicht. Einzig ein Abzeichen auf der B-Säule ist das Erkennungszeichen für den cleveren niederländischen MINI Käufer, denn bis zu 45% spart der Kunde mit dem Erwerb des Jubiläumspaketes. Und das umfasst das Paket: Navigationssystem mit Bluetooth-Vorbereitung, Klimaautomatik, Multifunktionslenkrad, Sportsitze, Leder, weiße Blinkleuchten und – ganz wichtig – verchromten Spiegelkappen. Cooper und Cooper D werden auf den 16 Zoll Twin Spokes ausgeliefert und Cooper S und SD natürlich auf entsprechenden 17 Zöllern. Obendrauf bekommen die zwei leistungsstarken Modelle ordentliche Drängelkerzen in Form von Bi-Xenon Scheinwerfer verbaut. 3.350 Euro (für S und SD) beziehungsweise 3.950 Euro (für die Varianten ohne S) sind in den Niederlanden somit gut investiertes Geld, vor allen Dingen, da man das Jubiläumspaket mit allen Farben und sonstigen Sonderausstattungen kombinieren kann. bigblogg wil vroilijk configureren.

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche posts

Hey, great news!

Es gab mal wieder eine Umfrage – toll, was? Und die hat ein echt voll überraschendes Ergebnis, der Mini ist nämlich dritter! Und diesmal gehts

weiter lesen »

1,5 Millionen New MINI

Acht Jahre nach dem Start der Serienfertigung ist der einmillionenfünhunderttausendste MINI vom Montageband des Werkes im englischen Oxford gerollt. Wurde der einmillionste MINI noch an

weiter lesen »

Radikales Werbemanöver

Auf dem Youtube MINI Channel gibt es pünktlich zum Wochenende mal wieder etwas Neues: Einen MINI Cabrio Werbeclip. „Die haben es anscheinend nötig“ denkt sich

weiter lesen »