150816-Mini-Ausfahrt-018
dombo

dombo

Earl Grey ist ein Tee…

… und zwar seit 1833 besagter Earl Charles Grey II als britischer Premierminister die Beschränkungen im Teehandel mit China aufhob.

Und ab diesem Spätjahr wird Earl Grey auch der Name eines Ausstattungspaket werden. Ja richtig, dieses Jahr. Wieso davon noch nichts bis in die Foren durchgedrungen ist, wissen wir nicht. Unsere Quelle war aber sichtlich überrascht, dass diese „Randnotiz“ für uns eine Neuigkeit war.

Der Adelstitel für den MINI kostet rund 500,00 Euro und beinhaltet neben weissen Blinkern und einigen Innenraumdetails auch die Aussenfarbe Dark Silver. Bestellbar ist das Paket für den ONE und COOPER.

Haarscharf kombiniert: Dark Silver ist damit keine exklusive Cooper S Farbe mehr!

Aus diesem Grund scheint sich auch der deutsche Vertrieb noch ein wenig gegen das Paket zu wehren. Die Schweizer sehen das weniger eng und starten voraussichtlich als Erstes .

Diesen post teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ein Gedanke zu „Earl Grey ist ein Tee…“

Kommentare sind geschlossen.

Ähnliche posts

Unschuldslamm in Matt-Blau

Unschuldig blau steht er da und unterscheidet sich optisch kaum vom aktuellen Challenge MINI, doch kaum öffnet man die Fahrertüre, wird sofort klar, dieser MINI

weiter lesen »

MINI: Selbstbewußt gegen den Trend

Finanzkrise, Absatzrückgang, Kurzarbeit. Wirklich positive Nachrichten hat man in den letzten Monaten aus der Automobilindustrie nicht vernehmen können. Doch wo es viele Verlierer gibt, muß

weiter lesen »